Wazdan: Neuer Online Slot plus Schwedenlizenz

Der auf Malta lizenzierte Spieleentwickler Wazdan hat mit „Relic Hunters and the Book of Faith“ einen neuen Online Slot ins Rennen geschickt. Außerdem hat das Unternehmen eine Lizenz am neuregulierten Markt Schweden erhalten. Die Lizenzprüfungen laufen dort seit der Marktöffnung im Januar auf Hochtouren. Hier ein Überblick zu den Entwicklungen.

Der neue Wazdan-Slot Relic Hunters and the Book of Faith.

Der neue Wazdan-Slot Relic Hunters and the Book of Faith überzeugt grafisch und spielerisch. (©YouTube)

Ägypten-Slot im Indiana Jones-Look

Mit dem brandneuen Videoslot „Relic Hunters and the Book of Faith“ hat der Online Casino-Provider Wazdan einen weiteren Ägypten-Slot im Tom Raider- und Indiana Jones-Look veröffentlicht. Im Rahmen der Story treten eine weibliche Schatzjägerin und ein männlicher Archäologe eine Reise ins alte Ägypten an. Im Zentrum steht die Jagd nach dem legendären Buch des Glaubens. Grafik und Soundtrack des Games könne bereits auf Anhieb überzeugen. Doch auch in puncto Zusatzfeatures hat der Slot einiges zu bieten und wartet mit Bastet-Spins, einem Freispielmodus, Scatter und Wild-Funktionen sowie einem Bonusspiel (Pyramid Exploration) auf.

Gespielt wird auf einem 6×3-Setup mit 20 Gewinnlinien. Das Spielfenster bildet im Basisspiel eine Hieroglyphentafel. Den Spielhintergrund bilden verschieden Schatzkammern in unterirdischen Tempeln und Pyramiden. Die Hauptsymbole sind passenderweise verschiedene Totems der altägyptischen Mythologie, zum Beispiel Skarabäus, Skorpion, Katze (Bastet-Spins-Bonussymbol) oder Uräusschlange. Außerdem gibt es goldene Sarkophage und Büsten sowie eine Mumie. Das Scatter-Symbol zeigt eine Pyramide, während die beiden Hauptcharaktere die wertvollsten Symbole des Slots darstellen und obendrein als Wild fungieren. Auf unter Ebene kommen die Kartenklassiker K, Q, J, A und 10 dazu.

Freispiele plus Bonusspiel

Das Katzensymbol fungiert als Bastet-Spins-Bonussymbol. Jedes Mal, wenn das Symbol auf der ersten und dritten Rolle erscheint, wird dies mit einer Reihe von Edelsteinen (1, 3 oder 10) belohnt, die wiederum im sogenannten Bastet-Meter gespeichert werden, solange, bis insgesamt 12 Edelsteine gesammelt wurden. Je nach Kombination werden folglich bis zu fünf Freispiele hintereinander aktiviert. Außerdem ist das Mumien-Symbol für die Bastet-Spins-Funktion entscheidend: Erscheint das Symbol auf der dritten oder vierten Rolle, wird dies mit einer Reihe von Kristallschädeln belohnt (1, 3 oder 10), die ebenfalls gesammelt werden.

Die gesammelten Schädel spielen bei Relic Hunters eine wichtige Rolle, denn sie aktivieren je nach Kombination und Anzahl das integrierte Bonusspiel Pyramid Exploration. Hierbei handelt es sich um ein Klickspiel mit vier Gewinnstufen. Verschiedene Artefakte oder Tore beinhalten diverse Kostbarkeiten, die es aufzudecken gilt. Geboten werden Multiplikatoren, Sofortgewinne und hochwertige Symbole. Innerhalb des Spiels beträgt die höchste Auszahlung da 2.000-fache des Einsatzes.

Apropos Einsatz: Das Einsatzspektrum des neuen Wazdan-Slots liegt zwischen 20 Euro und 100 Euro, bei einer überdurchschnittlichen RTP (Return to Player) von 96,37 Prozent. Der Maximal-Jackpot liegt bei satten 200.000 Euro. Unter dem Strich handelt es sich um einen soliden Spielspaß-Slot mit hohem Gewinnpotenzial, der trotz seines altbackenen Themas viel Abwechslung bietet. Das Game ist ab sofort in allen Wazdan-unterstützen Online Casinos verfügbar und zudem auf Smartphone, Desktop und Tablet spielbar.

Wazdan erhält Schwedenlizenz

Abseits der Spielentwicklung hat der Hersteller Wazdan jüngst eine Lizenz auf dem reformierten Glücksspielmarkt Schweden erhalten. Durch die Zertifizierung der nationalen Regulierungsbehörde Spelinspektionen erhält Wazdan künftig die Möglichkeit seine Produktpalette sämtlichen lizenzierten Betreibern auf dem frisch-regulierten schwedischen Markt zur Verfügung zu stellen. Außerdem kann Wazdan bereits bestehende Partnerschaften mit schwedischen Online Casino-Betreibern wie Kindred, Mr. Green und Hero Gaming ausbauen. Vertriebsleiter von Wazdan, Andrzej Hyla, diesbezüglich im Wortlaut:

“Wir freuen uns darüber, unsere schwedische Zertifizierung bekannt zu geben. Diese ermöglicht es uns, unsere Position auf dem schwedischen Markt zu stärken und die Reichweite unseres Portfolios durch bereits bestehenden Kooperationen zu erweitern. Die schwedische Zertifizierung öffnet unserem Team außerdem die Türen, um neue Beziehungen aufzubauen und um den schwedischen Spielern qualitativ hochwertige Wazdan-Spiele anzubieten.”

Europaweite Expansionen

Wie bereits angedeutet sind Qualität und Sicherheit zwei maßgebliche Faktoren zum Erhalt einer schwedischen Glücksspiellizenz. Das 2010 etablierte Unternehmen Wazdan setzt mit dem Lizenzerhalt seinen europaweiten Expansionskurs fort. Inzwischen ist der Spielehersteller auf mehreren großen regulierten Märkten Europas aktiv und zertifiziert – darunter Malta, Großbritannien, Estland, Litauen, Lettland, Rumänien, Curacao und nun auch Schweden.

Seit der Marktöffnung Anfang 2019 laufen die schwedischen Lizenzvergaben auf Hochtouren: Bereits über 70 Betreiber sind auf dem Markt aktiv, darunter bekannte Branchengrößen wie Betsson, LeoVegas, Cherry, Kindred oder Mr Green. Die Anbieter agieren hier allerdings unter besonders strengen Lizenzauflagen. Bei Verstößen droht der Entzug. Erst im Juni verlor Global Gaming seine Schwedenlizenz auf Grund von Nichtbeachtung der vorgegeben Einsatzlimits. Marktführer ist im Übrigen nach wie vor das ehemalige schwedische Staatsmonopol Svenska Spel, das im ersten Quartal nach der Marktöffnung einen Gesamtumsatz von 86,9 Mio. Euro erzielte.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge