Gleich zwei neue iSoftBet-Games im Mai

Der Londoner Online Casino-Provider iSoftBet bringt mit „Gladiators Go Wild“ und „Vegas High Roller“ gleich zwei neue Online Slots im Mai an den Start. Wir haben uns die geplanten Veröffentlichen bereits im Vorfeld näher angesehen.

Der neue iSoftBet-Slot Gladiators Go Wild.

Der neue iSoftBet-Slot Gladiators Go Wild warte mit robusten Kämpfern und Super Wilds auf. © iSoftBet.

100.000-facher Gewinn-Multiplikator

Nach den letzten erfolgreichen Veröffentlichungen von Book of Immortals, Lucky Stripes und Piñata Fiesta bringt der Spielehersteller iSoftBet im kommenden März gleich zwei weitere vielversprechende Games an den Start. Gladiators Go Wild wird seine Spieler wie zu vermuten ins alte Rom versetzen, genauer, unter die Gladiatoren im sagenumwobenen Kolosseum, bis heute eines der Hauptmerkmale der italienischen Hauptstadt. Allein was die Grafik und den Soundtrack anbelangt dürfte das Game in diesem Sinne mit fulminanter Action aufwarten.

Die Hauptsymbole des Slots ergeben sich aus insgesamt sechs Gladiatoren in voller Rüstungsmontur, die wiederum auf sechs Rollen und drei Reihen gegeneinander antreten und je nach Kombination zehn Gewinnlinien generieren können. Auf unterer Ebene gesellen sich an dieser Stelle Kartenklassiker K, Q, J, A und 10 dazu. Als Hauptfeatures werden bei Gladiators Go Wild gestapelte Super Wild-Symbole und Re-Spin-Features geboten, eine altbekannte Kombination, die erfahrenen Gamern durchaus bekannt sein dürfte.

An dieser Stelle ist vor allem das Super-Wild-Bonus-Feature zu nennen: Immer, wenn ein Super-Wild-Symbol in der Mitte der letzten Rolle angezeigt wird, löst diese Funktion Freispiele aus. In diesem Modus lassen sich folglich auf allen Walzen expandierende wilde Gladiatoren finden. Schafft man es fünf Hauptrollen mit den Super Wilds zu füllen und erlangt gleichzeitig einen 10-fachen Multiplikator – eines der Hauptsymbole – auf der sechsten Rolle, wird der 100.000-fache Wert des Einsatzes pro Linie erzielt.

Freispiele auch ohne Wilds möglich

Allerdings werden Spieler von Gladiators Go Wild auch ohne Super Wilds etwaige Standard-Freispiele auslösen können – und zwar mit Hilfe von drei verschiedenen Kolosseum-Scatter-Symbolen, die in regelmäßiger Abfolge beliebig auf den Rollen in Erscheinung treten. Landen die Scatter-Symbole zum Beispiel auf den Walzen 1, 3 und 5 in Kombination mit einem der Hauptsymbole aktivieren sich bis zu zehn Freispiele hintereinander. Außerdem bietet sich hier die Möglichkeit während des gesamten Features erneut zu triggern, was Top-Gewinne von bis zu 4.000 EUR dank 400-facher Einsatz-Multiplikatoren verspricht.

Apropos Einsatz…

Das Einsatzspektrum von Gladiators Go Wild wird laut Hersteller zwischen 0,01 EUR und 10 EUR liegen, was zwar nicht besonders hoch ist, sich aber dennoch besonders auf Grund der Super Wild-Funktion rechnen dürfte. Dazu liegt die RTP (Return to Player) mit 96,17 Prozent klar über dem Durschnitt.

Fazit: Auch wenn die Bonus-Features des Slots keine einzigartigen Finessen und Innovationen bieten, handelt es sich bei Gladiators Go Wild nicht zuletzt auch wegen seines interessanten historischen Themas und seinem passendem archaischen Soundtrack um einen unterhaltsames Game, das soliden Spielspaß und viele Gewinnchancen bietet. Ab Mai steht der hiesigen Spielergemeinde in diesem Sinne der Eintritt ins iSoftBet-Kolosseum offen.

Vegas High Roller im Schnellcheck

Das Glücksspieldelta Las Vegas steht zugegebenermaßen nicht zum ersten Mal im thematischen Zentrum eines Online Slots. Bis auf diverse spieltechnische Details, sind über die zweite Mai-Veröffentlichung des Spielentwicklers zudem bislang keine eindeutigen Impressionen bekannt gegeben worden. Dass es sich bei Vegas High Roller dennoch um erstklassige Arbeit und einen Slot mit hohem Fun-Faktor und vielen Gewinnchancen handeln wird, dürfte jedem Kenner der Marke iSoftBet klar sein.

Bekannt ist, dass es sich um einen High Roller-Slot auf fünf Rollen und drei Reihen mit ebenfalls zehn Gewinnlinien handeln wird. Die Hintergrundkulisse wird wie zu vermuten eine Skyline von Las Vegas darstellen. Das Spielfenster gleicht darüber hinaus einem Spieltisch, die Aufmachung der Symbole wird demnach von Casino-Spielen wie Poker, Roulette, Blackjack inspiriert sein und mit Wild- und Scatter-Funktionen aufwarten, ebenso wie mit 200-fachen Einsatzmultiplikatoren.

High Roller-Wett-Funktion mit Jackpot

Als Features sollen Freispielfunktionen und eine Super-Re-Spin-Funktion geboten werden. Bei letzterer handelt sich um eine Casino Chip-Funktion, die bis zu drei Super-Re-Spins infolge ermöglicht. Dazu kommt ein High Roller-Wett-Feature, welches für das 20-fache des Einsatzes aktiviert werden kann und folglich mit einem Jackpot von 20.000 EUR aufwartet. Obendrein lässt sich je nach Kombination ein High Roller-Modus aktiveren, der sieben, zehn oder sogar 15 Freispiele hintereinander ermöglichen soll.

Laut Hersteller wird sich das Einsatzspektrum des Slots ebenfalls von 0,01 EUR bis 10 EUR pro Spin erstrecken. Über die RTP des Games wurde bislang noch nichts bekannt, zu erwarten ist jedoch, dass die Auszahlungsquote über dem Durschnitt liegen wird. Ob sich Vegas High Roller tatsächlich in die oberste Garde legendärer Las Vegas-Themeslots einzureihen vermag, bleibt an dieser Stelle mit Spannung abzuwarten. Das Game soll am 24. Mai erscheinen.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge