NHL und MGM bestätigen Sportwett-Deal

Die nordamerikanische Eishockeyliga NHL (National Hockey League) hat den in Las Vegas ansässigen Glücksspiel- und Entertainmentkonzern MGM als ihren ersten, offiziellen Sportwettpartner bestätigt.

Der Deal wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in New York City bekannt gegeben. Finanzielle und temporäre Details hielt man bislang zurück. Der Vertrag sei jedoch – unabhängig vom Einnahmevolumen beider Unternehmen – „einen festen Betrag wert“, wie es laut NHL-Sprecher Gary Bettman heißt. Zukünftig erhalte MGM demnach Zugriff auf NHL-eigene Spieldaten sowie ein bisher „nicht gesehenes, verbessertes, hochmodernes Tracking-System“, das sich zurzeit noch in der Entwicklung befindet.

MGM werde folglich auf das gesamte offizielle NHL-Branding zugreifen können, um somit landgestützte wie auch digitale Sportwettprogramme zu etablieren. Im Umkehrschluss werde MGM über gemeinsame Medienplattformen und Veranstaltungen auch eigene Produkte und Dienstleitungen an die Fans der NHL vermarkten.

Dass Wettshops dadurch vermehrt Einzug in die hiesigen NHL-Spielstätten erhalten, sei nicht vorgesehen. Laut Bettman, würden die meisten Wetten heutzutage ohnehin über das Handy getätigt, womit der NHL-Sprecher wohl Recht haben dürfte. Obendrein gilt MGM ab sofort als offizieller NHL-Resort-Partner der einzelnen Eishockey-Mannschaften. Den Teams stehe es wiederum frei auch eigene Wettpartnerschaften mit MGM abzuschließen.

Seit der USSC-Sportwett-Legalisierung im Mai ist MGM somit der erste offizielle Sportwett-Partner der NHL. Die Kooperation habe allerdings schon länger in den Startlöchern gestanden: „Wir waren von Anfang an im Gespräch“, heißt es dazu. Bettman erklärt:

„Die neue US-Sportwett-Landschaft bietet einzigartige Gelegenheiten, um für exklusive Fan-Engagements in unserer Liga zu sorgen. Als eines der führenden globalen Spiele- und Entertainment-Unternehmen ist MGM Resorts der perfekte Partner für uns, um unseren transformativen Einstieg in diesem Bereich zu beginnen.“

US-Glückspiel-Lobby zufrieden

Der führende US-amerikanische Glücksspielverband AGA (American Gaming Association) hat die Partnerschaft zwischen MGM und NHL jüngst befürwortet. Laut einer im Auftrag der Glücksspiel-Lobby durchgeführten Nielsen Sports-Studie, könnte das Arrangement für MGM jährlich rund 216 Mio. USD (~ 190 Mio. EUR) wert sein. Die AGA-Vizepräsidentin, Sara Slane, erklärte diesbezüglich:

„Sportwett-Vereinbarungen verbessern die Fan- und Konsumentenerfahrung. Das NHL-Engagement stärkt die Bindung zwischen Sportunternehmen und Spielunternehmen, die sich alle für den Erhalt der Integrität des Spiels einsetzten. Mit der Legalisierung von Sportwetten werden Gaming-Unternehmen zu ertragreichen Beziehungen zwischen sich und den großen Sportligen ermutigt.“

MGM auch Partner der NBA

In diesem Punkt hat MGM den Glücksspielverband unlängst beim Wort genommen. Bereits Ende letzten Juli hatte das Konzernmanagement einen dreijährigen, 25 Mio. USD-schweren Vertrag mit der populärsten Basketballliga der Welt, NBA, bekannt gegeben – und damit den ersten großen Deal, seit der Aufhebung des bundesweiten Wettverbots, zwischen einem US-amerikanischen Glücksspielunternehmen und einer der vier großen US-Sportligen (NBA, NHL, MLB, NFL) begründet. MGM wurden folglich die Rechte zur Vermarktung an sämtlichen NBA-Liga-Highlights, Namen und Logos gewährt, ebenso wie ein direkter Daten-Feed-Zugang.

Dass auf dem US-Markt infolge der PASPA-Aufhebung der Konkurrenzkampf tobt, ist weder ein Geheimnis, noch überraschend – Schätzungen zufolge handelt es sich um einen Milliardenmarkt. Auch europäische Anbieter schielen daher vermehrt Richtung Übersee, so zum Beispiel der Londoner Traditionsbuchmacher William Hill: Neben seinen Arrangements mit 11 Casinos in Mississippi hat Hill bereits Sportwett-Abkommen mit den Eishockeyvereinen Vegas Golden Knights und New Jersey Devils getroffen. Wie es auf der anderen Seite des `großen Teichs´ weitergeht, bleibt abzuwarten.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge