Glücksspiel Mythen

Es macht keinen Unterschied, ob du zum ersten Mal oder schon lange Glücksspiele online spielst - es ist nie zu spät, den Tatsachen ins Auge zu blicken und die Wahrheit über Glücksspiele zu erfahren. Vielleicht bist du ja auch auf manche der Mythen hereingefallen? Lies weiter, um zu sehen, wie wir die Top 10 Glücksspiel Mythen entlarven.
Die Top 10 Glücksspiel Mythen
Veröffentlicht am: 8. Januar 2021

Glücksspiel Mythen #1: Man muss nur lange genug spielen, um zu gewinnen

Es ist zwar möglich, dass auf deine vermeintliche Pechsträhne eine Gewinnsträhne folgt, aber es ist nicht wahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher ist es, dass dir das Geld ausgeht, bevor der große Gewinn das Licht der Welt erblickt. Es ist wichtig zu verstehen, dass jedes Glücksspiel ein unabhängiges statistisches Ereignis ist.

Stell es dir so vor: Wenn du bei einem Würfelspiel würfelst, haben die Würfel keine Möglichkeit zu wissen, was vorher passiert ist. Auch wenn dein sogenanntes Glück sich mit der Zeit auszugleichen scheint, gibt es keine Garantien dafür!

Glücksspiel Mythen #2: Gewinnen ist eine Frage des Glücks

Auch wenn es sicherlich Spaß macht, an Glücksgöttinnen, das Schicksal oder daran zu glauben, dass dein Schicksal in den Sternen steht, ist Gewinnen und Verlieren eine Frage der Mathematik. Es ist wichtig, zu verstehen, dass jedes Casino-Spiel dem Casino einen leichten statistischen Vorteil verschafft. Dieser Hausvorteil sorgt dafür, dass das Casino im Laufe der Zeit mehr Geld einnimmt, als es an die Spieler auszahlt, und das ist genau die Art und Weise, wie Casinos profitieren.

Natürlich gibt es die Möglichkeit, den Quoten zu trotzen und zu gewinnen. Als Spieler ist die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen am höchsten, wenn du an Spielen mit einem geringeren Hausvorteil teilnimmst oder Spiele aussuchst, die Geschicklichkeits-Elemente beinhalten – wie zum Beispiel Poker.

Glücksspiel Mythen #3: Casino-Spiele sind manipuliert

Obwohl es immer einfach ist, sich zu beschweren, wenn man verliert, sind Casino-Spiele im Allgemeinen fair – vorausgesetzt du spielst in einem lizenzierten Etablissement. Glücklicherweise gibt es in vielen Ländern eine Glücksspiel-Kommission, auf die man sich verlassen kann. So gibt es beispielsweise in Großbritannien die UK Gambling Commission. In Deutschland liegt die Glücksspielaufsicht in den Händen der Länder. So wachen die 16 Senatsverwaltungen über die Einhaltung der Vorgaben.

Die UK Gambling Commission beispielsweise reguliert und lizenziert alle Formen des Glücksspiels. So ist diese nicht nur für Veranstaltungsorte, sondern auch für Online-Casinos zuständig, die sich in Großbritannien befinden, sowie für Internet-Casinos, die britische Spieler akzeptieren.

Wenn du in einem Online-Casino spielst, verwendet die überwiegende Mehrheit der Spiele Zufallszahlengeneratoren oder Random Number Generations, um sicherzustellen, dass das, was auf dem Bildschirm passiert, statistisch gesehen widerspiegelt, was im echten Leben passieren würde. Diese Computer-Algorithmen stellen sicher, dass jeder Spin, jede gezogene Zahl, jede ausgeteilte Karte und jeder Würfelwurf fair und zufällig ist.

Glücksspiel Mythen #4: Ein gutes System wird helfen, gegen den Hausvorteil anzukommen

Obwohl das Internet voll von Glücksspiel-Techniken ist, die behaupten, dir die Oberhand zu verschaffen, sind so gut wie alle dieser Überlegungen nutzlos. Tatsache ist, dass das Casino immer den Vorteil hat. Natürlich gibt es Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um deine Chancen zu verbessern, wie zum Beispiel das Spielen von Spielen mit einem niedrigen Hausvorteil wie Baccarat.

Glücksspiel Mythen #5: Casinos lassen einen regelmäßig gewinnen, damit man weiterspielt

Verschwörungstheoretiker werden dir weismachen wollen, dass das Sicherheitspersonal dein Spiel ständig überwacht, um dich gewinnen zu lassen, wenn du kurz davor stehst, das Interesse verlieren. Die Wahrheit ist aber, dass jedes Ergebnis eine Frage des Zufalls ist. Egal, ob du dich auf den Zufallszahlengenerator verlässt, der einen Video-Spielautomaten antreibt, oder auf die Mechanik eines Roulette-Rades.

Was im Endeffekt passiert, wird von den Gesetzen des Zufalls bestimmt. Die Zufallszahlengeneratoren sowie die Ausstattung werden regelmäßig überprüft, gewartet und kontrolliert, um sicherzustellen, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Jegliche Einmischung durch einen Casinomitarbeiter wäre höchst illegal.

Glücksspiel Mythen #6: Kartenzählen ist illegal

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung und Vermutung ist das Zählen von Karten nicht (überall) illegal – so zum Beispiel auch in Deutschland. Obwohl Casinos das Verwenden dieser mathematische Logik nicht gerne gesehen, ist es völlig legal. Spieler verschaffen sich beim Kartenzählen einen Vorteil, indem sie den Überblick darüber behalten, welche Karten im Spiel sind und welche im Deck verbleiben.

In den meisten Ländern steht es den Spielern frei, jede Strategie zu verwenden, die sie für richtig halten, solange sie das Spielgeschehen nicht beeinträchtigt. Zum Beispiel wird das physische Markieren von Karten als Betrug angesehen. Natürlich tun die Casinos ihr Bestes, um Spieler vom Kartenzählen abzuhalten. Darüber hinaus ist es nicht möglich, Karten zu zählen, wenn du online spielst.

Glücksspiel Mythen #7: Wenn man die bisherigen Geschehnisse im Auge behält, kann man voraussagen, was als nächstes passiert

Bei reinen Glücksspielen wie Roulette gehen viele Menschen davon aus, dass sie die Zukunft leicht vorhersagen können, indem sie sich mit der jüngsten Vergangenheit beschäftigen. In Wirklichkeit ist jede Drehung des Roulettekessels, jeder Wurf der Würfel und jedes Mischen des Kartenspiels ein zufälliges und unabhängiges Ereignis.

Es gibt keine Verbindung zwischen dem, was gerade passiert ist, und dem, was noch passieren wird. Nur weil 15 der letzten 20 Roulettezahlen schwarz waren, solltest du also nicht davon ausgehen, dass die Mehrheit der nächsten 20 rot sein wird. Die tatsächlichen Quoten werden erst auf lange Sicht statistisch bedeutend, was weit über die Zeit hinausgeht, die du überhaupt mit dem Spiel verbringen kannst.

Glücksspiel Mythen #8: Nach einer gewissen Zeit ist bei Spielautomaten der Gewinn überfällig

Angesichts der unübertroffenen Beliebtheit von Spielautomaten, sollte es nicht allzu überraschend sein, dass diese Spiele auch besonders beliebt im Hinblick auf Mythen sind. Wie das Thema dieses Artikels schon vermuten lässt, sind die meisten Theorien aber falsch.

Tatsache ist, dass du nicht erwarten solltest, dass ein Spielautomat plötzlich auszahlt, um eine scheinbare Durststrecke zu kompensieren. Jeder Dreh der Walzen ist das Ergebnis eines Zufallsgenerators. Wo die Walzen landen, hängt von einem komplexen Computeralgorithmus ab und nicht davon, was in den letzten Stunden oder Minuten passiert ist.

Zu den besten Spielautomaten hier entlang.

Glücksspiel Mythen #9: Internet-Glücksspiel ist per Gesetz verboten

Obwohl es Orte auf der Welt gibt, an denen Internet-Glücksspiel entweder verboten ist oder in einer rechtlichen Grauzone existiert, ist es auch in vielen erlaubt. Nehmen wir als Beispiel wieder Großbritannien her: Das Glücksspiel ist nicht nur völlig legal, sondern die Regierung lizenziert und reguliert die Branche formell, so dass Spieler nicht auf zwielichtige Seiten angewiesen sind.

Wenn du in aller Seelenruhe spielen willst, stelle einfach sicher, dass du ein Casino, einen Pokerraum oder einen virtuellen Raum wählst, die von der UK Gambling Commission ordnungsgemäß lizenziert sind. Das ist der einfachste Weg, um sicher zu sein, dass die Spiele fair sind und du im Falle eines Gewinns umgehend ausgezahlt wirst.

Glücksspiel Mythen #10: Man wird ein besserer Spieler, je öfter man spielt

Hier muss unterschieden werden: Es ist zwar möglich, mit der Zeit Pokerstrategien zu meistern oder zu lernen, wie man Blackjack am besten spielt, aber bei reinen Glücksspielen ist Übung irrelevant. Sobald du die Grundlagen von Spielen wie Roulette, Baccarat, Craps, Bingo, Spielautomaten oder Lotto gelernt hast, wird der Erfolg zu einer Frage des Zufalls.

Mit anderen Worten: Wenn du neu in der Welt des Glücksspiels bist, solltest du die Fähigkeiten, die du dir aneignen willst, nicht als zukünftiges Heilmittel für das Geld betrachten, das du heute verlieren könntest. Dies gilt unabhängig davon, ob du im Internet oder in einem Live-Casino irgendwo auf der Welt spielst!

Neueste Blog Guides

ALLE GUIDES ANZEIGEN