Vanessa Beyer Unser Industrie-Insider

Dank ihres abgeschlossenen Studiums in Industriemanagement konnte Vanessa schnell in der Branche Fuß fassen und war in ihren ersten Berufsjahren in diversen Positionen in der Automobilindustrie tätig. Unter anderem war sie in der Begleitung Auszubildender beschäftigt. Diesen die Zusammenhänge der Abläufe zu erklären, brachte sie auf die Idee, es mit einer journalistischen Tätigkeit zu probieren.

Privat ist Vanessa ein passionierter Glückspiel-Fan. Sie spielt bevorzugt moderne Online Spielautomaten, versucht sich gerne in Roulette Casinos und ist auch regelmäßig in Spielbanken zu Gast. Als Mitglied der Redaktion von onlinecasinosdeutschland.com verbindet sie also private Leidenschaft mit beruflichen Wünschen. Zwei Konkurrenten fusionieren miteinander? Ein großer Wetten-Anbieter möchte neue Märkte erschließen? Oder eine neue Casino-Eröffnung steht an? Vanessa ist über alle Geschehnisse stets informiert und erweist sich als Profi auf dem Gebiet der „Industrie“.
Vanessa's Lieblingsslot: Immortal Romance

Vanessas Beiträge zum Thema Industrie:

Das Logo der australischen Bundespolizei AFP.

AFP stellt Ermittlungen gegen Tabcorp ein

Nach jahrelangen Ermittlungen hat die australische AFP (Australian Federal Police) bekannt gegeben, ihre Ermittlungen gegen den in Melbourne stationierten Glücksspielkonzern Tabcorp Holdings einzustellen. Grund dafür sind fehlende Beweise. Das Unternehmen wurde verdächtigt, illegale Zahlungen an die Regierung Kambodschas geleistet zu haben, um sich eine Online Sportwett-Lizenz zu erkaufen. Hier ein […]

Das schweizerische Bundehaus in Bern.

Schweiz veröffentlicht umstrittene Blacklist

Infolge einer drastischen Reform des Glücksspielgesetzes haben die beiden schweizerischen Glücksspielbehörden, die Lotterie- und Wettkommission (Comlot) und die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK), eine erste Version ihrer offiziellen Sperrliste (Blacklist) für ausländische Online Glücksspielanbieter veröffentlicht. Im Onlinesektor dürfen künftig nur noch die landbasierten Casinobetreiber und Spielbanken agieren. Hier ein Überblick zum Geschehen. […]

Die Lotto-Chefin Maren Sieb (Sachsen-Anhalt) im Portrait.

Vetternwirtschaft: Lotto Sachsen-Anhalt unter Verdacht

Um zu überprüfen, ob die Lotto Toto GmbH in Sachsen-Anhalt Vetternwirtschaft betrieben hat, will der örtliche Landtag einen Untersuchungsausschuss etablieren, der die Vergabe von Finanzmitteln bei der Lotteriegesellschaft genauer unter die Lupe nehmen soll. Eine Strafanzeige gegen die Geschäftsführerin Maren Sieb wurde Mitte Juni durch die Landtagsfraktion der rechtspopulistischen AfD […]

Das Marina Bay Sands in Singapur.

Las Vegas Sands liebäugelt mit Tokio und Yokohama

Der Glücksspielgigant Las Vegas Sands Corp. (LVS) hat sich plötzlich aus dem Rennen um eine Casino-Lizenz im japanischen Osaka zurückgezogen und sich stattdessen um eine Lizenz in den beiden bevölkerungsreicheren Städten Yokohama und Tokio beworben. In punkto Glücksspiel befindet sich das Land Japan zurzeit in einem Liberalisierungsprozess. Hier die wichtigsten […]

Das Logo der britischen Glücksspielaufsichtsbehörde, UK Gambling Commission.

UK Gambling Commission prüft FSB-Lizenz

Aufgrund von regulatorischen Bedenken hat die britische Glücksspielregulierungsbehörde (UK Gambling Commission, kurz: UKGC) ein Untersuchungsverfahren zur Überprüfung der Lizenz des White Label- und Gaming-Plattformanbieters FSB Technology (London) eingeleitet. Im Zentrum stehen dabei vor allem die Aktivitäten des nigerianischen Sportwettanbieters und FSB-Partners Blackbet. Unterdessen hat sich FSB zur vollen Kooperation mit […]

Logo der PAGCOR

Philippinen: Vergabe von Glücksspiellizenzen gestoppt

Die Regulierungsbehörde Philippine Amusement and Gaming Corporation beschloss, die Vergabe von staatlichen Glücksspiellizenzen auszusetzen. Der Stopp gilt vorerst bis Ende des Jahres. Als Gründe führt die Regierung Bedenken gegenüber illegalen Anbietern und bestehende Sicherheitsmängel an. Der Entscheidung ging eine durch chinesische Regierungsvertreter geäußerte Kritik voraus. Demnach würden die Anbieter mit […]

Ein Blick auf das schwedische Parlament in Stockholm.

Lizenzentzug in Schweden: Global Gaming scheitert im Berufungsverfahren

Der Online Glücksspielanbieter Global Gaming ist im Berufungsverfahren zur Wiedererlangung seiner Schweden-Lizenz gescheitert. Das oberster Verwaltungsgericht des Landes hat den Revisionsantrag des Betreibers abgelehnt. Global Gaming, unter anderem bekannt durch seine Ninja Casinos, hatte seine Schweden-Lizenz Mitte Juni aufgrund „schwerwiegender Mängel“ verloren. Hier ein Überblick zu den Entwicklungen. Weitere Überprüfungen […]

Das Logo der Bildungs-Chancen-Lotterie.

Bildungs-Chancen-Lotterie vor dem Aus

Die erst 2018 etablierte Bildungs-Chancen-Lotterie soll eingestellt werden. Der Beschluss wurde von den Betreibern am Dienstag (06.08.) via E-Mail mitgeteilt. Grund für das Ende sind vor allem ausbleibende Losverkäufe. Die Idee hinter der Bildungslotterie soll in Zukunft dennoch weiter verfolgt werden. Hier ein Überblick zum Geschehen. Hohe Marketingkosten und Konkurrenzdruck […]

Das Logo des britischen Technologieanbieters Playtech.

Playtech: Portugal-Lizenz und neuer Slot

Der britische Online Casino-Provider Playtech hat sich am regulierten Online Glücksspielmarkt Portugal etabliert. Ausschlaggebend für die Lizenz ist eine langfristige Partnerschaft mit dem portugiesischen Glücksspielanbieter Solverde Group. Parallel dazu hat Playtech einen neuen Online Slot namens „Fear the Bear“ veröffentlicht. Wir haben uns das Game näher angesehen. Hier die wichtigsten […]

Die weltberühmte Christusstatue über Rio de Janeiro.

Brasilien berät über Sportwett-Regulierung

Das brasilianische Wirtschaftsministerium hat eine einmonatige öffentliche Konsultation zur Regulierung von Sportwetten eingeleitet. Konkret geht es um die Kreation eines spezifischen Rechtsrahmens. Die brasilianische Regierung arbeitet bereits seit 2018 an der Einführung legaler Sportwetten. Entsprechende Gesetzesnovellen werden zurzeit auch in anderen Ländern Südamerikas auf den Weg gebracht. Der Markt wird […]

Ein Crown Resort in Australien.

Australien: Skandal um Crown Resorts

Der australische Casinokonzern Crown Resorts Limited steht zurzeit wegen illegalen Geschäftspraktiken in der Kritik. Tausende geheime E-Mails und Aussagen von ehemaligen Angestellten deuten darauf hin, dass das Unternehmen mit kriminellen Gruppierungen aus China zusammenarbeitet, um superreiche VIP-Spieler für sich zu gewinnen. Die Vorwürfe basieren auf den einjährigen Investigationen der drei […]

Das römische Parlamentsgebäude in Italien.

Italien: AGCOM kritisiert Glücksspiel-Werbeverbot

Die italienische Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen, AGCOM (Autorità per le garanzie nelle comunicazioni), hat das totale Glücksspiel-Werbeverbot des Landes scharf kritisiert. Das vor einem Jahr in Kraft getretene Gesetz zeige keine Wirksamkeit zur Bekämpfung von Spielsucht und gefährde außerdem die Sport- und Medienindustrie. Hier ein Überblick zu den Entwicklungen. Millionenschwere […]

Das Logo des Glücksspielanbieters Kindred.

Kindred: Gewinnrückgang durch Regulierungskosten

Der auf Malta lizenzierte Glücksspielanbieter Kindred hat seine H1-Ergebnisse veröffentlicht und gibt an von schwedischen Regulierungskosten belastet zu werden. Trotz eines Umsatzanstiegs ist ein Rückgang des Gewinns zu verzeichnen. Der neuregulierte Glücksspielmarkt Schweden hat seine Pforten seit Jahresbeginn unter vergleichsweise strengen Regulierungsvorschriften geöffnet. Hier die wichtigsten Infos. Kritik an schwedischer […]

Das Logo des französischen Glücksspielunternehmens FDJ.

FDJ: 30 Mio. Euro Startup-Investmentfonds

Der französische Glücksspielkonzern La Française des Jeux (FDJ) hat einen 30 Mio. Euro schweren Fonds eingerichtet, der es ihm ermöglicht, sich an neuen Start-ups zu beteiligen, die seine Geschäftsprozesse verbessern könnten. Das Unternehmen befindet sich zurzeit in einem digitalen Umstrukturierungsprozess. Außerdem soll der staatliche Anbieter privatisiert werden. Hier ein Überblick […]

Das Logo des Online Sportwettanbieters Kambi.

Kambi: Positive H1-Bilanz durch US-Geschäft

Der auf Malta lizenzierte Sportwettanbieter Kambi kann in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 einen Umsatzanstieg von 25,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Besonders durch seine US-Expansionen konnte der Buchmacher signifikante Zuwachsraten erzielen. Auf dem frisch-legalisierten Online-Wettmarkt Pennsylvania, wo der Anbieter gleich drei Sportwett-Partnerschaften besiegelt hat, läuft es […]