Die außergewöhnlichsten Casino Überfälle

Casinos gehören zu den sichersten Orten der Welt. Das macht Sinn, wenn man bedenkt, dass sich hier so viel Bargeld wie nirgends sonst befindet. Dieses muss natürlich beschützt werden. Doch überraschenderweise gibt es immer wieder Verbrecher, denen diese extra Herausforderung nichts ausmacht. Raubüberfälle im Casino sind daher oft spektakulär und schreiben Geschichte. Nicht umsonst sind Filme wie Ocean’s 11 so populär geworden - irgendetwas an der Absurdität und Furchtlosigkeit dieser Räuber fasziniert die Menschheit. Und das zu Recht. Heute erhältst du einen Überblick über die außergewöhnlichsten Überfälle auf Casinos! Viel Spaß!
Mann mit Sonnenbrille
Veröffentlicht am: 17. November 2020

Casino Überfall #1: Kalifornien, 1970 – Brennende Sohlen

Die Kühnheit dieses Überfall macht ihn so spektakulär, wenn auch sicherlich nicht seine Beute. Mitgenommen haben die Räuber nämlich genau gar nichts. Beeindruckend war aber die genaue Planung. Eine Gruppe an Studenten der University of California haben in den 70er Jahren einen Mini-Computer entwickelt, der es in sich hatte.

Dieser sollte die Bewegungen der Roulette Räder analysieren und berechnen können. Doch leider war die Technik nicht auf der Seite der Studenten: Eine Fehlfunktion verursachte einen Kurzschluss, was Elektroschocks für die Übeltäter zur Folge hatte. Sie sind also, bis auf brennende Socken, leer ausgegangen. Eines ist ihnen aber sicher: Der prominente Platz in der Kriminalgeschichte.

Casino Überfall #2: Las Vegas, 1992 – 500.000 Dollar Feierabendgeld

Ein Mitarbeiter des “Star Dust” Casinos in Las Vegas sorgte mit seiner “Kündigung” für Aussehen. Seit Jahren hatte Bill Brennan im Casino als Kassier gearbeitet, als es ihm irgendwann offensichtlich reichte. Er machte sich mit 500.000 Dollar in Form von Chips und Bargeld aus dem Staub.

Angeblich verabschiedete er sich von seinen Kollegen an jenem Abend genau so, wie er es auch bisher jeden Tag machte. Bis heute wurde er nicht gefasst und ist daher auf der Liste der meistgesuchtesten Verbrecher in den USA. Es existieren jedoch auch Gerüchte, dass er von seinem Komplizen umgebracht wurde. Eine filmreife Story allemal!

Casino Überfall #3: Las Vegas, 2010 – Der Biker Bandit

Anthony Carleo beraubte Ende 2010 gleich zwei Casinos in Las Vegas. Der “Biker Bandit” trug die gesamte Zeit einen Motorradhelm, um nicht von den Kameras der Casinos erkannt zu werden. Insgesamt erbeutet er 20.000 Dollar vom Suncoast Casino und 1,5 Millionen Dollar vom Bellagio.

Letzteres klaute er aber in Form von speziellen Casino Chips. Zu seinem Unglück waren diese mit Tracking-Mechanismen ausgestattet, wodurch sie nur im Casino eingelöst werden können. Beim Versuch diese loszuwerden und Käufer dafür zu finden, wurde Carleo letztendlich verhaftet.

Casino Überfall #4: London, 2004 – Modern unterwegs

Vollkommen gewaltfrei ging dieser Casino Überfall über die Bühne, der von drei Männern durchgeführt wurde. Streng genommen war es nicht einmal ein richtiger “Raub”. Denn die Männer nutzten ihre technischen Kenntnisse, um anhand von Lasern in ihrem Handy die Geschwindigkeit der Roulette-Räder im Londoner Ritz Casino zu errechnen.

So haben sie an nur einem Abend ganze 1,3 Millionen Pfund eingesackt. Sie wurden zwar daraufhin festgenommen, jedoch entschied das Gericht, es sei kein Straftatbestand vorhanden. Solche Glückspilze!

Casino Überfall #5: Weltweit, 1990er Jahre – Multi Millionen Trick

Jetzt kommen wir zu einem der spektakulärsten Casino Raube aller Zeiten – sowohl bezüglich Geld als auch in Betracht auf die generelle Dimension. Diese Aktion zog sich immerhin über 14 Jahre hinweg.

Einige Mathematik-Genies des Massachusetts Institute of Technologie beschlossen die Kunst des Kartenzählens beim Blackjack zu perfektionieren. Bill Kaplan, ein MBA Student in Harvard, galt als der Anführer der Truppe namens MIT Blackjack Team. Auch nach ihrer Auflösung fanden sich viele Nachahmer dieser Technik.

Casino Überfall #6: Perth, 2013 – Geld über Freundschaft

Noch gar nicht so lange her ist folgender Überfall im australischen Perth. Auch hier wieder war ein Genie am Start, das sich mit Hilfe einer Computertechnik das große Geld erhoffte. Dieses Mal sollte aber nicht der Spieltisch selbst, sondern das Überwachungssystem des Crown Casino in Perth gehackt werden.

Er manipulierte die Kameraüberwachung und konnte sich so Einsicht in das Spiel der Dealer verschaffen. Ein Komplize des Hackers spielte mit einem Knopf im Ohr anhand seiner Einweisungen. Die beiden gewannen sehr viel Geld, doch der Spieler wurde verhaftet und sein Komplize entfloh – kein Happy End also!

Casino Überfall #7: Las Vegas, 1993 – Gefährliche Romanze

Ein weiterer Raub, der in Las Vegas stattfand! Anders dieses Mal ist jedoch, dass die Hauptperson in dem Überfall eine Frau ist. Die LKW Fahrerin Heather Tallchief transportierte in ihrem Beruf hohe Geldsummen.

Eines Tages jedoch entschied sie, ihre Lieferung über satte 2,5 Millionen Dollar nicht im Casino abzugehen, sondern mit der Summe und ihrem Partner durchzubrennen. Nach zwölf Tagen aber wurde sie verhaftet, während ihre Partner mit dem gesamten Geld entkommen konnte. Er hinterließ ihr ganze 1.000 Dollar der Beute – wie nett!

Zu schön, um wahr zu sein – auch wenn du glaubst, als Nächstes auch ein Casino ausrauben zu wollen, siehst du, dass die meisten Überfälle nicht gerade gut ausgehen. Casinos haben oft strengere Sicherheitsvorkehrungen als Banken und viele weitere Hürden verringern deine Erfolgschancen stark. Übrigens – dasselbe gilt auch für Online Casinos. Möchtest du lieber eine Runde spielen, dann schau doch einmal die beste Casinos online an.

Neueste Blog Guides

ALLE GUIDES ANZEIGEN