Die Spielbank Bad Kissingen im Portrait

Im Zentrum des vielleicht bekanntesten deutschen Kurorts liegt das Luitpold-Casino. Anders als die acht anderen bayerischen Casinos bietet diese Spielbank durch das Alter des Hauses ein sehr traditionelles Ambiente. Die Atmosphäre im ursprünglich im Jahr 1830 gegründeten Casino ist vergleichbar mit den bekannten Häusern in Bad Homburg und Baden-Baden. Auf dieser Seite möchte ich euch die wichtigsten Informationen über die Spielbank Bad Kissingen geben, so dass ihr für einen Besuch in Unterfranken gut vorbereitet seid.

Inhaltsverzeichnis: Mit einem Klick zum Thema!

Alles über das Casino Bad Kissingen auf einen Blick

Um die Spielbank betreten zu dürfen, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Allerdings ist es nur 21-jährigen erlaubt an den Glücksspielen teilzunehmen. Wie in deutschen Casinos üblich, müsst ihr beim Eintritt euren Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Ein Führerschein ist nicht ausreichend! Das Tagesticket kostet 2,50€ beim Großen Spiel und 50 Cent, wenn ihr im Automatenbereich spielen möchtet. Ebenfalls zu beachten ist die Kleiderordnung des Hauses. Beim Großen Spiel solltet ihr auf jeden Fall Sakko und Hemd tragen. Bei den Spielautomaten ist der Dresscode weniger streng. Gepflegte Freizeitkleidung ist hier erwünscht.

Die klassische Spielbank im Überblick
Besucherbewertung:4,1 von 5,0
Automatenspiel
Öffnungszeiten Sonntag bis Donnerstag, 13.00 – 2.00 Uhr Freitag und Samstag, 13.00 – 3.00 Uhr
Eintritt 0,50 €
Dresscode Gepflegte Freizeitkleidung
Tischspiele
Öffnungszeiten Sonntag bis Donnerstag, 18.00 – 2.00 Uhr Freitag und Samstag, 18.00 – 3.00 Uhr
Eintritt 2,50 € 21 Jahre, Personalausweis oder Reisepass
Dresscode Sakko ist Pflicht und kann kostenlos geliehen werden
Poker
Cash Games NLH und/oder PLO, Freitag, Samstag & Sonntag ab 19.00 Uhr
Limits 2€/4€ bis 10€/30€
Turniere/Buy-Ins Mittwoch und Freitag/ab 30€
+Spielbank Feuchtwangen Kontakt
Adresse Im Luitpoldpark 1, 97688 Bad Kissingen
Telefon 0971 72130
E-Mail bad.kissingen@spielbanken-bayern.de
Webseite https://www.spielbanken-bayern.de/bad-kissingen
+Twitter Feed

Besucher finden auf zwei Etagen die Möglichkeit, sich an den Casino Spielen zu vergnügen. Im Erdgeschoss befindet sich der Automatensaal und im ersten Obergeschoss befinden sich die Tische für Roulette, Blackjack und Poker. Diese verschiedenen Bereiche haben auch unterschiedliche Öffnungszeiten. Der Automatenspiel-Bereich öffnet früher. Täglich kann hier ab 13 Uhr gespielt werden. Das erste Obergeschoss wird hingegen erst ab 18 Uhr geöffnet. Die Ausnahmen bilden Ostern, Pfingsten und Weihnachten. An diesen Feiertagen werden die Tische bereits um 15 Uhr bereitgestellt. Von Sonntag bis Donnerstag schließt das Haus um 2 Uhr in der Früh. Freitag und Samstag wird eine Stunde später geschlossen. Zwei Bars und ein Restaurant sorgen für die Verpflegung der Gäste mit ausgewählten Speisen und Getränken. Die Hauptgerichte reichen preislich von 10€ bis hin zu 30€. Ein 0,4er Bier kostet 3,20€.

Zusatzleistungen und Besonderheiten

Wer sein Sakko vergessen oder sich spontan für einen Beusch entschieden hat, der kann sich an der Garderobe ein Sakko ausleihen. Dieser Service ist kostenlos. Wie in allen anderen bayerischen Glücksspielhäusern gilt auch in Feuchtwangen ein allgemeines Rauchverbot, aber selbstverständlich verfügt das Casino über einen ausgewiesenen Raucherbereich.

Zusätzliche Services
Rauchen Raucherbereich vorhanden
Geldautomat Vorhanden (Zahlungen mit EC- und Kreditkarten an der Kasse möglich)
Parken Kostenlose Parkpklätze am Casino
Permanenzen An der Rezeption erhältlich
Barrierefreiheit Im ganzen Haus gewährleistet

Im Zugang zum Automatensaal steht ein Geldautomat, allerdings können Jetons auch per EC- und Kreditkarte an der Kasse gekauft werden. Dabei lassen sich persönliche tägliche Limits festlegen. Als weitere Maßnahme zum Spielerschutz und zum verantwortungsbewussten Spielen arbeitet das Casino Bad Kissingen eng mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Landesstelle für Glücksspielsucht in Bayern zusammen. Für Fragen zum Thema und hilft man euch im Casino gerne weiter und natürlich ist eine Selbstsperre jederzeit möglich!

Die Spiele des Luitpold-Casinos

Als vollwertige Spielbank werden sowohl das Große Spiel als auch Spielautomaten in dieser Spielbank angeboten. Außerdem könnt ihr an Tischen für Pokerturniere und Cash Games Platz nehmen.

Die Automaten- und Jackpotspiele

Die Automaten bieten viel Abwechslung mit Spielen unterschiedlicher internationaler Hersteller. Dazu gehören Firmen wie IGT, Bally Wulff und Ainsworth. Beonders hervorheben möchte ich die SuperGaminator Terminals der Firma Novomatic. Hierzulande gehören deren Automaten mit Titeln wie Book of Ra und Sizzling Stars zu den beliebtesten Spielautomaten überhaupt. Auf meiner Seite über die österreichische Firma findet ihr mehr Informationen und ihr könnt die bekannten Novoline Slots online spielen.

Besonders große Gewinne versprechen natürlich die vier Spielautomaten, die mit dem Bayern Jackpot Netzwerk verbunden sind. Ab 30 Cent Einsatz pro Dreh geht es los. An einer dieser Maschinen hat ein glücklicher Spieler im Jahr 2000 die stolze Summe von über 1,2 Millionen DM gewonnen. Das bemerkenswerte daran: Der Mann hat im Jahr zuvor bereits 4,2 Millionen DM im Lotto gewonnen!

Abgerundet wird die Spielauswahl im Automatensaal durch das dort aufgestellte American Roulette Live-Spiel. Hier täglich zwischen 14 und 18 Uhr – also vor der Öffnung des Tischspiele-Bereichs – Roulette gespielt werden. Die Einsätze werden hierbei an Touchscreens getätigt.

Roulette und Blackjack in toller Atmosphäre

Tischspiele Minimal Maximal
6x Roulette 1€ 12.000€
2x Blackjack 5€ 500€
1x Bavarian Texas Hold’em 5€ 500€

Für das das sogenannte Große Spiel stehen insgesamt sechs Spieltische bereit. Fünf dieser Tische entfallen auf das American Roulette. Die Tischlimits liegen bei mindestens 1€ bis hin zu 12.000€. Während ich auf dieser Webseite normalerweise das Spiel mit der Doppelnull meine, wenn ich vom amerikanischen Kesselspiel schreibe, ist hier eine schnellere Version des Europäischen Spiels gemeint. Solltet ihr noch keine Erfahrungen mit dem Casino Klassiker haben, dann könnt ihr auf meiner Seite mit den Roulette Regeln mehr erfahren.

Des Weiteren gibt es einen Blackjacktisch. Hier kann ab 5€ pro Hand gespielt werden. Maximal können 500€ gesetzt werden. Das Kartenspiel ist wie kaum ein anderes Glücksspiel mit guten Entscheidungen seitens der Spieler beeinflussbar. Um also bestmöglich auf das Spiel vorbereitet zu sein, empfiehlt es sich, sich über die Regeln und Strategien des Games zu informieren. Ihr habt bei mir daher die Option mit einem kostenlosen Spiel Blackjack online zu üben.

Pokern im unterfränkischen Staatsbad

Neben den Spielen gegen andere Spieler wird in Spielbank Bad Kissingen auch eine Casino Poker Variante angeboten. Diese wird ausschließlich gegen das Haus gespielt. Das Spiel heißt Bavarian Texas Hold’em und ist eine Besonderheit der Casinos im Freistaat. Mehr zu dem Game erfahrt ihr deshalb auch auf meiner Seite über die bayerischen Spielbanken.

Überblick über die Cash Games

An den Wochenenden werden bei Bedarf bis zu zwei Pokertische zur Verfügung gestellt. Freitag, Samstag und Sonntag ab jeweils 19 Uhr könnt ihr gegen andere Spieler antreten. Es werden das Standardspiel Texas Hold’em in der No Limit Variante sowie Pot Limit Omaha angeboten. Zwei Blindstufen stehen bei Texas Hold’em zur Wahl: 2€/4€ sowie 5€/10€. Am kleinen Tisch sollte euer Stack mindestens 100€ betragen. Am Tisch mit den höheren Blinds müsst ihr euch mit mindestens 200€ ins Spiel einkaufen. Beim Omaha sind Small und Big Blind mit jeweils 5€ gleich groß und ihr solltet mindestens 200€ an den Tisch mitnehmen.

Cash Games: Freitag, Samstag und  Sonntag ab 19.00 Uhr
Tisch: Min/Max Stack Taxe/Rake:
Omaha Pot Limit 5 €/5 € mind. 200€ ab 55 – 200 € = 5 €, ab 205 € = 10 €
No Limit Texas Hold’em 2€/4€ mind. 100€ ab 52€ – 200€ = 4€, ab 202€ = 8€
No Limit Texas Hold’em 5€/10€ mind. 200€ ab 55€ – 200€ = 5€, ab 205€ = 10€

Ebenfalls von den Blinds abhängig ist das Rake, welches hier Taxe genannt wird. Am 2€/4€ wird ab einer Pot-Größe von 52€ eine Taxe von 4€ berechnet. Ab einer Summe von 202€ im Pot werden 8€ einbehalten. Am Tisch mit den höheren Blinds ist die Taxe ebenfalls höher. Zwischen 55€ und 200€ liegt das Rake bei 5€ und steigt bei über 205€ im Pot auf 10€ an.

Viele regelmäßige Pokerturniere sowie Sit and Go’s

Es gibt zwei Turniere im Rahmen der bayerischen Pokermeisterschaften. Einmal im Monat findet freitagabends um 19 Uhr ein Knock-Out mit Re-Entry statt. Das Buy-In beträgt hierbei 160€. An den restlichen Freitagen des Monats beträgt das Buy-In für das Ranglistenturnier 110€.

Außerdem können jeden Mittwoch ab 19 Uhr 22 Spieler für einen Buy-In in Höhe von 30€ an den Pineapple und Crazy Pineapple genannten Turnieren teilnehmen. Zusätzlich finden regelmäßige Sit and Go-Turniere mit einem Buy-In von 50€ statt.

Für alle Turniere wird ein Entry Fee in Höhe von 10% einbehalten.

Veranstaltungen und Aktionen

Das Programm der Spielbank wird aufgelockert durch regelmäßige Veranstaltung sowie buchbare Aktionen. Zu den wiederkehrenden Events gehören die Herrenabende, die Ladies Night, die Sportereignisse am TV-Gerät, der Special Day am 13. eines Monats und Stammgäste-Aktionen. Außerdem können Gruppen und Einzelpersonen Veranstaltungen buchen. Dazu gehören Gruppenführungen mit Spielerklärungen oder auch Auftritte von Kabarettisten im Rahmen eines „Comedy Royal“ genannten Events. Ein Blick auf den Veranstaltungs-Kalender lohnt sich also!

Essen, Trinken und Schlafen in der Spielbank und näheren Umgebung

Bei dem Besuch einer Spielbank spielen Faktoren wie die Unterkunft und die Verpflegung eine wichtige Rolle. Gerade was die Unterkunftsmöglichkeiten betrifft, ist die Spielbank Bad Kissingen sehr gut aufgestellt.

Hotels in der Nähe

Es gibt kein Hotel, welches eine Kooperation mit dem Casino Bad Kissingen abgeschlossen hat, um ein besonderes Übernachtungsangebot zu bieten. Der Kurort Bad Kissingen besticht allerdings natürlich durch eine ganze Reihe von empfehlenswerten Hotels in jeder Preisklasse. Viele befinden sich in direkter Nähe zur Spielbank und ein paar möchte ich hier hervorheben.

Das Casino-Restaurant Luitpolds und weitere Gaststätten

Das Restaurant Luitpolds ist von montags bis samstags ab 14 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen werden sogar bereits ab 11:30 Uhr Gäste empfangen. Hier gibt es regionale Speisen, die allesamt mit einem gewissen Kniff versehen wurden. Zwischen 14 Uhr und 17 Uhr ist Kaffeezeit mit einer guten Auswahl an Kaffee und Kuchen. Die Preise entsprechen dem gehobenen Ambiente des Hauses. So kostet zum Beispiel das 350 gr. Rib Eye Steak vom Bayerischen Weiderind unter einer Trüffel-Butter-Kruste mit Bratkartoffeln 30€. Ein 0,5er Weizenbier kostet 3,80€. Für Getränke stehen außerdem zwei Bars im Haus zur Verfügung.

Wer möchte, der kann sich natürlich auch in der Nähe der Spielbank essen, um sich für eine tolle Spielsession zu stärken. In unmittelbarer Nähe der Spielbank befinden sich:

Der schnellste Weg zur Spielbank

Das in Unterfranken gelegene Staatsbad ist zentral gelegen und gut angebunden. Daher ist auch das Casino auf unterschiedlichen Wegen gut erreichbar.

Auto

Auto:

Bad Kissingen liegt eingebettet zwischen den Autobahnen A7 und A71. Um in die Stadt zu gelangen, könnt ihr entweder die Bundesstraße 286 (A7: Abfahrt 96, A71: Abfahrt 28) oder die B287 (A7: Abfahrt 97) wählen. Von der A71 kommend folgt ihr den Schildern nach Bad Kissingen. Wenn ihr den Ostring (bzw. B286/B287) erreicht habt, biegt ihr dort links ab. Ihr folgt dem Straßenverlauf für 1,5km und biegt schließlich rechts auf die Schönbornstraße Richtung Zentrum ab. Nach etwa einem Kilometer biegt ihr rechts auf die Bismarckstraße ab. Von der A7 aus Süden kommend, nehmt ihr die Ausfahrt 97 und folgt den Schildern Richtung Bad Kissingen. Folgt dem Straßenverlauf bis ihr zum Westring (B286) erreicht. Dort biegt ihr rechts ab. Von dort ist der Weg wie oben bereits beschrieben. Solltet ihr auf der A7 von Norden anreisen, dann verlasst ihr die Autobahn an der Ausfahrt 96 und folgt den Schildern Richtung Bad Kissingen. Dort angekommen biegt ihr links auf die Schönbornstraße Richtung Zentrum ab. Von dort ist der Weg wie bereits zuvor beschrieben.

parking

Parken:

Am Casino selbst und in der Bismarckstraße gibt es Parkplätze für Casinobesucher. Beachtet dabei, dass die Plätze in der Bismarckstraße nur zwischen 19 und 3 Uhr freigegeben sind. Die Parkplätze sind kostenlos, allerdings dürft ihr nicht vergessen, das Parkticket entwerten zu lassen, wenn ihr das Casino Bad Kissingen verlasst.

train

Nahverkehr:

Der Bahnhof wird nur von Regionalzügen bedient. Alle zwei Stunden verkehrt ein Regional-Express zwischen Bad Kissingen und dem 50 Minuten entfernt liegenden ICE-Halt in Würzburg. Der Kopfbahnhof liegt innenstadtnah und auch das Casino ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die nächstgelegene Haltestelle ist Ludwigsbrücke, die von der Linie 2 angefahren wird. Die Linie verkehr tagsüber zwar stündlich, aber der Betrieb wird unter der Woche bereits vor 19 Uhr und am Samstag sogar schon vor 14 Uhr eingestellt. Am Sonntag fährt der Stadtbus überhaupt nicht.

taxi

Taxi:

Die beste Alternative zum Stadtbus ist das Taxi. Einige Rufnummern für Bad Kissingen sind:

Taxi Bad Kissingen 01522 4875109
Taxiunternehmen Peter Back 0971 5381
Taxiunternehmen Gabriele Funk 0971 6991140
Taxi Aster 0971 3276

Fazit: Traditionsreiches Casino mit stimmungsvollem Ambiente

Dieses Casino ist in Bayern einmalig! Während die übrigen Spielbanken im Freistaat durch ihre moderne Architektur geprägt sind, besticht das Luitpold-Casino durch den traditionellen Charme. Hier können sowohl Freunde des Automatenspiels als auch Fans des Großen Spiels ein paar schöne Stunden verbringen. Ein solides Pokerangebot vervollständigt die Spielauswahl.

Das Haus ist durchaus vergleichbar mit den beliebten Casinos in Baden-Baden und Bad Homburg. Letztere Spielbank in Hessen ist atmosphärisch und räumlich betrachtet auch die erstbeste Alternative. Ähnlich weit entfernt sind die Casinos in Feuchtwangen und Bad Steben. Diese pflegen jedoch einen anderen Stil und haben gegenüber Bad Kissingen einen weiteren Nachteil: Sie bieten weniger Auswahl an Restaurants und Hotels in der Nähe und sind schlechter mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Somit sind Bad Kissingen und die dortige Spielbank für mich in dieser Region das interessanteste Ausflugsziel!

Die drei nächstgelegenen Spielbanken