Welches Roulette System funktioniert? – Die beste Roulette Strategie

Auf dieser Seite sehe ich mir die bekanntesten Roulette Strategien an und sage euch, ob sie funktionieren. Ist es sinnvoll, das beliebte Kesselspiel nach System zu spielen oder egal wie man setzt? Gibt es eine beste Roulette Methode die euch Gewinne garantiert? Hier erkläre ich euch so einfach wie möglich die besten Roulette Strategien. Beim beliebten Spiel mit der Kugel habt ihr zwar die Kontrolle darüber was und wieviel ihr setzt, aber wo die Kugel am Ende landet, bleibt dem Zufall überlassen. Finden wir gemeinsam heraus, welche Roulette Vorgehensweisen und Systeme es wert sind, einen Versuch zu wagen.

Springt zu dem Roulette Thema eurer Wahl

Sollte euch ein bestimmtes Thema interessieren, habt ihr hier oben mit einem Klick die Möglichkeit direkt zum gesuchten Themenfeld zu gelangen. In meinem Erfahrungsbericht will ich zuerst auf die meiner Meinung nach beste Roulette Strategie eingehen, gefolgt von unterschiedlichen progressiven Setzsystemen. Danach gehe ich auf weitere Roulette Systeme ein, gebe euch einige Top Tipps und Hilfsmittel an die Hand. Zu guter Letzt erkläre ich euch noch Roulette Begriffe und habe einige FAQ zusammengestellt.

Die beste Roulette Strategie

Es wäre unseriös und falsch hier eine ganz bestimmte Roulette Strategie zu empfehlen. Das Spiel basiert immer noch auf Zufall und Glück. Zwar könnt ihr bestimmen, was ihr setzten wollt und wo ihr euren Einsatz tätigt, aber wo die Kugel am Ende landet ist ungewiss. Theoretisch kann 24 Stunden nur die Farbe Rot fallen, praktisch ist das aber noch nie passiert. Hier zeige ich euch die beiden Roulette Strategien, die zu meinen Favoriten zählen. Die James Bond und Martingale Strategie. Beide Systeme sind sehr einfach, machen Spaß und haben das Potenzial für gute Gewinne. Infos dazu und zu vielen anderen Herangehensweisen an das beliebte Glückspiel mit der Kugel findet ihr weiter unten.

Vergleichstabelle der besten Roulette Strategien
Strategie Einfachheit Geringes Risiko * Kurzfristig Langfristig Gewinnpotenzial ** Spaßfaktor
Martingale Ja Ja Nein Ja Ja Ja
James Bond Ja Ja Ja Nein Ja Ja
Paroli Ja Nein Ja No Ja Nein
D’Alembert Ja Ja Nein Ja Nein Nein
Labouchère Ja Nein Nein Ja Ja Nein
Fibonacci Ja Nein Nein Ja Ja Nein
Auf Zahlen setzen Nein Nein Nein Ja Nein Ja
Physikalische Systeme Nein Nein Nein Ja Nein Ja
Einwurf Strategie Nein Nein Ja Nein Ja Ja
Fehler im Kessel des Roulette Tisches Nein Nein Nein Ja No Nein

*Abhängig von perfekten Bedingungen. Zum Beispiel geeignete Limits und Spielkapital

**Abhängig von der Größe und dem finanziellen Risiko des Einsatzes

Roulette Strategien kann man grob in drei Ansätze unterteilen: progressive, nicht-progressive und physikalische. In unzähligen Stunden habe ich viele diverse Roulette Strategien getestet und kann euch jetzt meine ehrliche Meinung über jede einzelne weitergeben. Außerdem werde ich versuchen, jedes dieser Roulette Systeme so einfach wie möglich zu erklären und euch sagen, wie das Ganze funktioniert.

Progressive Roulette Systeme

Progressive Roulette Systeme basieren darauf, Einsätze im Verlustfall zu erhöhen. Damit wird versucht den vorherigen Verlust wieder auszugleichen und in die Gewinnzone zu kommen. Diese Art der Strategie ist am meisten verbreitet und ihr werdet hier viele Strategien dazu finden. Wie und in welcher Höhe die Einsätze nach einem verlorenen Dreh erhöht werden, hängt von der jeweiligen Herangehensweise, eurem eigenen Spielstil und dem Kapital ab, das ihr einsetzen wollt. Sehen wir uns gemeinsam einige der bekanntesten Roulette Strategien an.

Martingale

Solltet ihr euch im Vorfeld ein wenig mit Roulette Taktik und Strategien beschäftigt haben seid ihr bestimmt auf das Martingale Syste gestoßen. Dieses System ist sehr einfach und bei genügend Kapital und Geduld kann man damit sehr erfolgreich sein. Ich empfehle dieses Vorgehen nur für die klassischen Varianten wie Französisches oder Europäisches Roulette und am besten auch mit der La Partage Regel, denn sollte die Null fallen, verliert ihr nicht sofort euren Einsatz, sondern habt die Chance ihn wieder freizuspielen. Beim Amerikanischen Roulette gibt es außer der Null noch die Doppelnull, was eure Chancen natürlich mindert, wenn ihr, wie bei der Martingale Strategie, auf einfachen Chancen spielt.

So funktioniert es:

Betrachtet man sich das Martingale System genauer, geht es darum, mögliche Verluste durch Verdopplung des Einsatzes derselben Wette wieder auszugleichen. Dieses System wird ausschließlich auf einfachen Chancen wie Rot/Schwarz oder Gerade/Ungerade gespielt. Ich empfehle euch mit kleinen Einsätzen von 1€ – 5€ zu beginnen. Das System startet beim ersten Verlust. Wenn ihr 5€ auf Rot verloren habt setzt ihr 10€ auf Rot. Verliert ihr erneut, werden 20€ gesetzt und so weiter bis sich der Gewinn einstellt. Ist dies passiert, habt ihr nicht nur euren vorherigen Verlust wieder eingespielt, sondern erhaltet obendrauf auch noch den Gewinn in Höhe von den ursprünglich gesetzten 5€. Dieses System erfordert Geduld, denn es kann einige Zeit dauern sich nach oben zu spielen aber es kann dabei aber eine nette Summe zusammen kommen.

Risiken und Mängel:

Das Problem bei dieser Strategie sind die Limits, die es an jedem Roulette Tisch gibt und der Kapitalbedarf, der bei einer negativen Serie erforderlich ist. Durch die ständige Verdoppelung des Einsatzes bei Verlust, läuft man irgendwann Gefahr hohe Summen setzen zu müssen. Erreicht man dabei die Tischlimits, hat man sein Kapital vollständig verloren und kann es auch nicht mehr zurückgewinnen. Sucht also am besten ein Roulette Casino mit sehr hohen Tischlimits aus. Die Gefahr besteht auch darin, die Geduld zu verlieren und mit höheren Einsätzen schnelle Gewinne erzielen zu wollen. Mit 100€ Einsatz erreicht man die Limits schneller als ihr denkt.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Martingale ist einfach und klingt logisch. Bei Verlust auf einfachen Chancen wird der vorherige Einsatz einfach verdoppelt bis gewonnen wird. Vorsicht ist mit den Tischlimits geboten, die bei längeren Pechphasen und jeweiliger Verdopplung des Einsatzes erreicht werden können. Sollte das passieren, ist euer gesamtes Kapital verloren.

James Bond Roulette Strategie

Mr. 007 war in einigen seiner Abenteuer in Casinos unterwegs, nicht erst seit Casino Royal. Deshalb verwundert es nicht, dass eine Roulette Strategie nach dem smarten Agenten benannt wurde. Ich bin mir nicht sicher, ob dieses System wirklich zu dem berühmten Spion passt, aber macht euch hier euer eigenes Bild. Falls ihr mehr über die Geschichte des Roulette erfahren wollt, folgt einfach dem Link.

So funktioniert die James Bond Strategie:

Hier startet man idealerweise mit einem Betrag von 200€. Diese Summe wird in drei verschiedene Wetten aufgeteilt. 140€ für die hohen Zahlen also 19-36. Auf die 6 Zahlen 13 – 18 werden 50€ gesetzt und die verbleibenden 10€ werden auf der Null platziert. Je nach Geldbeutel kann man den Betrag anpassen, aber üblicherweise wird mit 200€ gespielt. Diese Strategie geht zum Teil weg vom Spiel mit den einfachen Chancen. Wenn jetzt eine Zahl zwischen 1 und 12 kommt und ihr euren Einsatz verliert, wird die Strategie fortgesetzt und der gleiche Einsatz nach dem Martingale System verdoppelt, bis die Runde gewonnen wird. Diese Methode sollte nur angewendet werden, wenn genügend Kapital vorhanden ist, um eine längere Verlustserie ausgleichen zu können, oder ihr werdet das Geld verlieren, das ihr gesetzt habt.

Ein Roulette Tisch mit dem James Bond Einsatz.
Gewinn Tabelle
Die Einsätze Gewinn
140€ auf 19-36 80€
50€ auf 13-18 100€
10€ auf 0 160€

Risiken und Mängel:

Die James Bond Wettstrategie hat generell dieselben Mängel wie die Martingale. Ihr könnt die Wettlimits erreichen, bevor das verlorene Geld zurückgewonnen wurde. Außerdem sollte man sich an das System halten und nicht davon abweichen und zusätzliche Zahlen setzen. Es bleibt festzuhalten, dass auch dieses wie alle anderen Systeme immer noch von Glück abhängig sind.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Das System klingt sehr cool und es deckt viele Zahlen des Tisches ab. Das Problem dabei: Sollte eine der Zahlen fallen auf die nicht gesetzt wurde, ist der Einsatz verloren und muss verdoppelt werden. Deshalb sollte das System nicht zu häufig angewendet werden. Trotzdem hat die Strategie Potenzial für hohe Gewinne. Ihr solltet aber genügend Kapital zur Verfügung haben, um das Verlust Risiko zu minimieren.

Paroli

Im Gegensatz zur Martingale Strategie erhöht ihr mit dem Paroli System euren Einsatz nach einem Gewinn, so lange bis ihr drei Mal in Folge gewonnen habt. Als Beispiel: Ihr setzt ein Jeton und gewinnt auf Schwarz, dann erhaltet ihr ein weiteres Stück als Gewinn. Beim Paroli zieht ihr die Gewinne nicht ab, sondern spielt jetzt so lange mit dem ursprünglichen Einsatz und den Gewinnen weiter, bis ihr drei Mal hintereinander gewonnen habt. Für den Fall, dass ihr in dieser Serie einmal verliert, geht ihr wieder zurück auf den ersten Einsatz. Diese Methode ist nicht so aggressiv und ermöglicht euch bei einem angesparten Geldpolster nach einigen Spielrunden auch einmal eine Zusatzwette zu machen.

Die Abfolge der Paroli Strategie. Sobald ihr verliert, geht ihr zurück auf den ursprünglichen Einsatz. Wenn ihr drei Mal in Folge gewonnen habt, wird ebenfalls wieder von vorne begonnen.

So funktioniert die Paroli Strategie:

Auch bei diesem System wird in erster Linie auf einfache Chancen wie Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade oder 1-18 und 19-36 gesetzt. Die Gefahr auch mal mit höheren Beträgen zu beginnen, ist hier nicht so groß wie bei den anderen Systemen, da man schon vorher weiß, dass man maximal vier Mal den Ersteinsatz aufbringen muss. Macht also euren Einsatz und bei Gewinn wird er verdoppelt, und bei Verlust wieder neu gesetzt. Das Ziel ist es drei Mal hintereinander zu gewinnen, dann beginnt die Serie wieder am Anfang. Dasselbe gilt für den Fall, wenn der Einsatz verloren wird. Dieses System kann auch an Tischen mit kleineren Einsatzlimits gespielt werden, da keine enormen Einsätze erforderlich sind, um die Verluste von früheren Wetten wieder auszugleichen.

Risiken und Mängel:

Das Risiko bei diesem System besteht darin, dass der Gewinn von aufeinanderfolgenden Gewinnen abhängt, von denen es natürlich keine Garantie geben kann. Wenn dies überhaupt der Fall ist, kann es lange dauern, bis drei Gewinne in Folge erzielt werden. Das bedeutet für euch, dass man Geld verlieren kann, ohne etwas zu gewinnen. Wie alle Systeme ist auch dieses enorm vom Zufall abhängig und es kann auch nicht als verlässlicher Weg empfohlen werden, um eure Gewinnchancen beim Roulette zu erhöhen.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Mit Paroli zielt ihr auf drei aufeinanderfolgende Gewinne ab, bei denen der Einsatz durch den Gewinn automatisch verdoppelt wird. Nach drei Gewinnen oder einem Verlust beginnt ihr wieder mit dem ursprünglichen Einsatz, um euer Geld abzusichern.

D’Alembert

Diese Roulette Strategie ist dem französischen Mathematiker Jean Baptiste le Rond D’Alembert, gewidmet. Das D’Alembert System ist eine der Strategien mit geringerem Risiko, die ihr auf dieser Seite finden werdet. Besonders für Anfänger, die sich noch nicht so genau mit Roulette Strategien auskennen, oder eher vorsichtig sind, kann dieses System interessant sein. Die effektive Nutzung dieser Roulette Taktik erfordert von euch viel Geduld, da bei jedem Einsatz, in jedem Fall, egal ob gewonnen oder verloren, eine schrittweise Änderung des Einsatzbetrages erforderlich ist.

Dieses D'Alembert Setzbeispiel zeigt euch die Vorgehensweise und Regeln mit gewonnenen oder verlorenen Einsätzen nach der Wette, entsprechend der D'Alembert Roulette Strategie.

So funktioniert die D’Alembert Strategie:

Diese Strategie ist relativ einfach. Zuerst wird der Grundeinsatz getätigt, wie im Beispiel 10€, auf eine der einfachen Chancen wie Gerade oder Ungerade oder Rot/Schwarz. Dann beginne mit einem kleineren Betrag und setze zum Beispiel 1€. Wenn ein Spielzug gewonnen wird, verringert sich die Wette um 1€. Wird der Einsatz verloren, erhöht sich der Einsatz um 1€. Ein sehr einfaches Spielprinzip, das nicht schwer zu merken ist. Bei dieser Roulette Strategie müsst ihr also nach jeder Runde den Einsatz anpassen und es kann frustrieren, so geringe Rendite auf die Wetten zu sehen. Wichtig ist hier Geduld. Das System ist nicht für jene unter euch gedacht, die schnell große Gewinne erzielen wollen. Das System ist eher für Fans dieses Tischspielklassikers gedacht, die das Spiel gerne spielen und hier und da mal eine Zusatzwette platzieren möchten.

Risiken und Mängel:

Während die stufenweise Anhebung der Einsätze euch nicht in den Bankrott treibt und auch die Einsatzlimits kein Konfliktpotenzial für euch darstellen, gibt es trotzdem zu bemängeln, dass die jeweilige Erhöhung um einen Euro eure Verluste nicht ausgleichen. Dieses System wird euch nicht reich machen, es sei denn ihr habt viel Glück und viel Zeit mitgebracht.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Das D’Alembert System ist einfach. Erhöht euren Einsatz um 1€ nach einem Verlust und verringert euren Einsatz bei einem Gewinn um 1€. Die D’Alembert Strategie ist sehr langsam, erfordert viel Geduld und ist nicht unbedingt dazu geeignet schnell viel Geld zu gewinnen.

Labouchère

Bei der Labouchère Strategie ist die Herangehensweise etwas anders als bei den anderen Systemen. Hier legt ihr zuerst fest, welchen Betrag ihr gerne gewinnen möchtet. Angenommen, ihr beabsichtigt mit der Runde 20€ zu gewinnen. Diese Zahl wird nun in kleinere Zahlen aufgeteilt, um dann zu versuchen mit jedem Einsatz einen Teil der Gesamtsumme zu gewinnen. Die 20€, die ihr gewinnen wollt, könnt ihr zum Beispiel in 2-2-4-2-4-4-2 (=20) aufteilen. Es ist sehr hilfreich diese Aufteilung aufzuschreiben, damit ihr während des Spiels nicht durcheinanderkommt.

Dieses Labouchère Formular könnt ihr benutzen, um euren Wunsch Gewinn sowie den Fortschritt und die Einsätze aufzuschreiben. PDF Download

So funktioniert die Labouchère Strategie:

Zu Beginn legt ihr die Summe fest, die ihr gewinnen wollt. Dann unterteilt ihr diese Summe in kleinere Zahlen – wie oben im Beispiel bereits erklärt. Tragt diese Zahlenfolge nun ein in das Labouchère Formular, das ihr euch hier als PDF herunterladen könnt. Dann geht es los: Addiert die beiden letzten Ziffern von links und rechts und setzt diesen Betrag auf eine der einfachen Chancen. Bei einem Gewinn werden diese beiden Zahlen ausgestrichen. Sollte der Einsatz verloren gehen, setzt diese Zahl an das rechte Ende eurer Zahlenreihe, denn diesen Betrag müsst ihr wieder zurückgewinnen, um die Gewinnsumme zu erreichen. Dieser Vorgang muss immer weiter wiederholt werden. Also wieder die zwei letzten Ziffern links und rechts addieren und erneut setzen. Dieses System setzt sich so lange fort, bis es keine Zahlen mehr auf der Liste gibt.

Risiken und Mängel:

Diese Strategie kann sowohl für große oder auch kleinere Gewinnsummen genommen werden. Meiner Meinung nach ist es auch sehr nützlich, um eure Einsätze, Gewinne und Verluste zu notieren. In einem landbasierten Casino kann es schwierig sein, denn ich bin mir nicht sicher ob der Croupier gewillt ist auf eure Notizen zu warten, bevor er die Kugel wirft. Auch im Live Casino kann es mitunter zu schnell gehen, um alles aufzuschreiben und auszurechnen. Wie bei allen Systemen spielt der Zufall die größte Rolle über Erfolg oder Misserfolg.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Die Labouchère Strategie ist für die unter euch, die genau wissen, welchen Betrag sie gewinnen wollen. Es ist hilfreich den Betrag festzulegen um dann in der Lage zu sein diesen in Schritte zu unterteilen. Seid einfach gewarnt, es gibt keine Garantie dafür, dass ihr alle Zahlen aus der Liste streichen könnt.

Fibonacci

Habt ihr schon einmal etwas von der Fibonacci-Zahlenfolge gehört? Das ist eine Liste von Zahlen, die die Summe der beiden vorhergehenden Zahlen sind. Unten seht ihr diese Zahlenreihe. Der italienische Mathematiker Fibonacci hat die Zahlen vor langer Zeit in Europa eingeführt und gibt ihr seinen Namen. Die Zahlenfolge wurde nun zu einer Roulette Strategie entwickelt.

Ein Diagramm, das die Fibonacci Zahlenfolge zeigt und wie sie in einer Roulette Strategie verwendet werden kann.

So funktioniert die Fibonacci Strategie:

Wie beim Martingale System, kann diese Strategie nur für einfache Chancen wie Rot oder Schwarz genutzt werden. Die Einsätze werden hier entsprechend Fibonacci-Folge getätigt. Ihr setzt den Betrag ein, der der ersten Zahl in der Sequenz entspricht. Wenn ihr nun verliert, bewegt ihr euch zur nächsten Zahl der Reihenfolge und macht den Einsatz entsprechend der Zahl die dort angegeben ist. Solltet ihr gewinnen, dann begebt ihr euch zwei Zahlen rückwärts, nach links. Wenn ihr den Anfang der Reihe erreicht habt, setzt ihr wieder einen Einsatz, der der ersten Zahl entspricht, und zwar so lange bis ihr verliert und dann entsprechend weitermacht. Hier ein Beispiel:

Ihr setzt 1€ und gewinnt. Der Zyklus ist beendet und ihr beginnt wieder am Anfang der Sequenz. Ihr setzt 1€ und verliert. Dann setzt ihr erneut 1€ (dieser Einsatz entspricht nun der zweiten Zahl in der Zahlenfolge) und gewinnt. Jetzt solltet ihr zwei Zahlen zurück aber es gibt nur eine Zahl (1) also wird erneut 1€ gesetzt. Bei einem Gewinn geht es wieder von vorne los.

Ihr setzt 1€ und verliert. Auch im weiteren Verlauf verliert ihr die Einsätze 1€, 2€, 3€, 5€ und 8€. Dann habt ihr Glück und gewinnt mit dem nächsten Einsatz von 13€. Das bedeutet für euch, dass sich euer nächster Einsatz auf 5€ beläuft und ihr dann wie oben beschrieben entsprechend weitermacht.

Risiken und Mängel:

Der große Unterschied, zwischen der Martingale und der Fibonacci Strategie, ist, dass bei der Martingale Strategie eine Wette mit einem Gewinn ausreicht, um die Gewinnserie abzuschließen, im Gegensatz zur Fibonacci Strategie.Ein Gewinn gleicht nur die beiden letzten verlorenen Einsätze aus. Natürlich besteht, wie bei allen Strategien, die Möglichkeit, dass ihr nach einer langen Pechsträhne alles verliert oder gar die Tischlimits erreicht.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Die Fibonacci Strategie ist schon sehr alt und hat sich bis heute gehalten. Sie ist zwar weniger riskant, aber wenn ihr schnelles Geld beim Roulette gewinnen möchtet, würde ich diese Strategie nicht empfehlen. Wie bei allen Strategien gilt auch hier: Glück spielt eine große Rolle.

Andere progressive Systeme

Es gibt eine Menge anderer Methoden, bei denen die Einsätze langsam steigen. Einige Beispiele dafür sind das Montante Hollande System, die Whittacker Progression, die Goldstein Progression und das Fitzroy System, wie alle den oben genannten, hinsichtlich des Spielstils und den Vor- und Nachteilen, ähnlich sind.

Roulette Systeme ohne Progression

Roulette Strategien ohne Progression verwenden Zahlenfolgen und Statistiken, um das Ergebnis der Spiele vorauszusagen. Im Gegensatz zu den progressiven Spielsystemen ändert sich der Einsatz nicht in Abhängigkeit zu den vorherigen Ergebnissen, sondern bleibt gleich. Man versucht auf die Zahlen zu setzen, die am wahrscheinlichsten fallen werden.

Auf Zahlen setzen

Das direkte Setzen auf Zahlen mag riskanter erscheinen als die zuvor vorgestellten Strategien, da die Chance auf eine einzelne Zahl zu setzen und zu gewinnen, viel geringer erscheint. Generell gilt es hier zu wiederholen, dass wahrscheinlich keine Wett Strategie dazu führt Geld zu verdienen . Also ist es auch nicht weniger wahrscheinlich mit einer Wette auf eine einzelne Zahl zu gewinnen.

Eine PDF Datei, die euch ermöglicht alle Zahlen, die gefallen sind, aufzuschreiben, während ihr Roulette spielt. PDF Download

Wie funktioniert das Setzen direkt auf Zahlen:

Bei dieser Strategie setzt ihr auf einzelne Zahlen, die seit längerer Zeit nicht mehr gefallen sind. Die Idee dahinter ist, dass diese Nummern eine höhere Wahrscheinlichkeit haben zu fallen und dadurch steigt auch die Möglichkeit auf Gewinn. Das “Gesetz der großen Zahlen” geht davon aus, dass aufgrund der gleichmäßigen Verteilung Zahlen, die überfällig sind, demnächst wieder fallen müssen. In einigen landbasierten Casinos besteht die Möglichkeit, sich für bestimmte Tische Statistiken ausdrucken zu lassen und so einen Überblick zu erhalten. Ansonsten erfordert es viel Zeit und Geduld, da mehrere Runden gespielt werden müssen, um festzustellen welche Zahlen als überfällig angesehen werden können. Mit der Tabelle, die ihr als PDF herunterladen, habt ihr die Möglichkeit alles zu notieren, um so den Überblick zu behalten.

Risiken und Mängel:

Die Schwächen dieser Strategie sind offensichtlich – Es dauert hier sehr lange auf eine ausreichende Anzahl and Runden zu kommen, um vorhersagen zu können, welche Zahl bald wieder fallen könnte. Die Einsätze sollten hier eher klein gehalten werden, damit man keine große Enttäuschung erlebt. Natürlich kann es auch passieren, dass Fortuna euch hold ist und ihr bei solchen Wetten Glück habt.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Das auch als Andrucci bezeichnete System scheint eine kluge Strategie zu sein, aber die Zufälligkeit dieses Spiels bedeutet, dass es keine Garantie dafür gibt, dass eine überfällige Zahl überhaupt erscheint.

Physikalische Systeme

Physikalische Systeme versuchen kleine Fehler im Kessel zu nutzen oder die Art und Weise, wie der Croupier den Ball einwirft, zu analysieren, um den Bereich vorauszusagen, in dem die Kugel landen wird. Diese Art von Wett Strategien kann man getrost als am wenigsten verlässlich bezeichnen. Empfehlen kann ich keine davon, um Geld zu gewinnen. Natürlich kann man den Croupier genau beobachten und versuchen vorauszusagen, wo die Kugel landen wird, aber wenn ihr damit Erfolg haben solltet, war es reines Glück.

Fehler im Kessel des Roulette Tisches

Ein Roulette Rad.

Dieses System gibt es nur für landbasierte Casinos, in denen die Räder beim Roulette theoretisch von Fehlern betroffen sein können. Sie können bei der Herstellung des Kessels auftreten oder beim Einbau. So kann das Rad unter Umständen nicht vollständig waagerecht angeordnet sein. Das kann dazu führen, dass einige Zahlen häufiger fallen als andere. Das ist natürlich sehr schwer zu erkennen. Um solche möglichen Fehler zum eigenen Vorteil zu nutzen, braucht man viel Zeit und ein scharfes Auge. Außerdem ist es äußerst unwahrscheinlich, dass solche Fehler auftauchen. Casinos achten penibel darauf, dass Fehler am Kessel sofort behoben werden und Fairness gewährleistet ist.

Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten

Zusammenfassung: Diese Strategie ist nur für landbasierte Casinos mit echten Roulette Tischen und Kessel. Eine sehr zweifelhafte Roulette Strategie und nicht sonderlich verlässlich.

Einwurf Strategie

Ein von Roulette Profis gelegentlich verwendetes System besteht darin die Aktionen des Croupiers genau zu beobachten, um zu beurteilen wie die Kugel eingeworfen wird.Es wird versucht aufgrund der Position und Geschwindigkeit des Roulette Rades vorherzusagen, in welchem Bereich des Kessels der Ball landen wird. Berühmtestes Beispiel hierfür ist Christian Kaisan. Der Sachse begann seine Spielerkarriere in der DDR und kaufte sich 1981 frei, um in Hamburg drei Jahre als “Kesselgucker” alles zu beobachten und sämtliche Kessel verschiedener Hersteller zu analysieren. Am Ende war er so erfolgreich, dass er von vielen Casinos ein Hausverbot erteilt bekam. Die Casinos stellten sich auf dieses System ein und legten Sonderregelungen für Kesselgucker fest und beschränkten die Zeit, die für den Einsatz bleibt. In der heutigen Zeit ist diese Einwurf Strategie nur noch schwer anzuwenden, aufgrund der Kesselgeschwindigkeiten. Es ist fast unmöglich ein genaues Ergebnis vorherzusagen.

Ein Croupier und seine Hand mit der die Kugel die eingeworfen wird.
Eine Zusammenfassung mit Stichpunkten.

Zusammenfassung: Diese Strategie mag für mache Menschen mit viel Glück funktionieren, aber normalerweise verliert man damit oder man hatte einfach nur Glück und den richtigen Riecher für die Zahl.

Top Tipps während des Spiels am Roulette Tisch

Hier findet ihr eine kleine Übersicht mit einigen Top Tipps, die jeder Roulette Spieler im Hinterkopf behalten sollte, wenn er am Tisch sitzt und spielt. Einige der Dinge erscheinen euch vielleicht sehr offensichtlich, aber manchmal vergisst man sie im Eifer des Gefechts, besonders wenn eine Strategie angewendet wird. Merkt euch diese vier einfachen Tipps beim Spielen:

Nur Französisches oder Europäisches Roulette spielen

Spielt nur die Versionen Europäisches und Französisches Roulette. So könnt ihr den Hausvorteil reduzieren und eure Gewinnchancen erhöhen. Beim Amerikanischen Roulette stehen die Chancen für die Bank besser durch die zusätzliche Doppelnull.

Setzt euch Limits und seid konsequent

Überlegt euch vorher, wie viel Geld ihr bereit seid beim Roulette zu investieren und auch wie viel ihr gewinnen wollt und haltet euch konsequent daran. Auch wenn ihr schon nach 10 Minuten euer Gewinnziel erreicht habt oder das Kapital weg ist, spielt nicht weiter. Ihr lauft sonst Gefahr Gewinne wieder zu verlieren oder noch mehr Verluste zu machen. Ich selbst mache es bei einer mutmaßlichen Glückssträhne manchmal so: Wenn ich mein Gewinnziel erreicht habe, spiele ich noch so lange weiter, bis ich das erst mal verliere und dann beende ich mein Spiel sofort.

Spielt einfache Chancen

Setzt überwiegend auf die einfachen Chancen. Zwar gewinnt ihr bei anderen Wetten mehr aber die Gewinnchancen sind auch niedriger. Mit Rot, Schwarz, Gerade, Ungerade oder 1-18 und 19-36 habt ihr fast eine 50:50 Chance auf Gewinn. Seid euch aber immer im Klaren darüber, dass, selbst wenn schon 15 Mal Rot gefallen ist, die Chance darauf das nun Schwarz kommt, nicht größer ist als vorher.

Habt Spaß beim Spiel

Vergesst nicht den Spaß beim Spiel. Auch wenn es viele Roulette Strategien gibt, steht fest, dass auch Roulette ein Glücksspiel ist. Alles basiert auf Zufall und kein System kann Gewinne garantieren. Deshalb ist der beste Weg Spaß zu haben und den Nervenkitzel zu genießen, wenn die Kugel rollt.

Wenn ihr die oben genannten Punkte beachtet, könnt ihr beim Roulette spielen viel Spaß haben. Es ist ein unterhaltsames Spiel und der Adrenalinspiegel steigt, wenn die Kugel rollt und der Einsatz steht. Wer dieses Spiel aber als Gelddruckmaschine betrachtet und denkt damit seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, wird früher oder später enttäuscht.Setzt euch Limits und haltet sie ein. Betrachtet Verluste als Eintrittsgeld für die Unterhaltung und den Nervenkitzel und im Fall einer Glückssträhne, freut euch über den Gewinn und gönnt euch etwas. Mit einer gesunden Einstellung zum Spiel und dem Wissen, dass man mal gewinnt und mal verliert, kann Roulette ein spannender Zeitvertreib sein, egal ob Online oder im richtigen Casino.

Hilfsmittel und Diagramme

Auf dieser Seite habe ich viele verschiedene Roulette Strategien behandelt und erklärt. Es würde mich nicht wundern, wenn ihr den Überblick ein wenig verloren habt. Deshalb habe ich für euch einige hilfreiche Diagramme oder Formulare bereitgestellt die ihr hier als PDF herunterladen könnt, um dann einige Strategien zu testen. Ich empfehle euch, sie bei den beliebtesten Online Roulette Spielen zu verwenden und eventuell auszutesten. Haltet eure Stifte bereit und viel Spaß mit meinen kostenlosen Hilfsmitteln.

Diagramme und Hilfsmittel zum Herunterladen

Hier findet ihr nützliche Diagramme und Formulare für die Labouchère Strategie und dem Spiel auf Zahlen. Druckt euch die Blätter einfach aus und nutzt sie während des Spiels. Sie helfen euch im Eifer des Gefechtes organisiert zu bleiben und ihr müsst euch nicht alles merken.

Labouchère Formular Eine kleine Version der Labourchère Strategie mit Platz für die Gewinnziele und der Möglichkeit den Fortschritt eintragen zu können. PDF Download
Zahlen-Notizzettel Ein Formular, in dem ihr alle Zahlen die gefallen sind, eintragen könnt. PDF Download

Die oben genannten Strategien gehören nicht zu meinen Favoriten, aber es gibt viele Spieler, die darauf schwören. Ihr könnt sie selbst ausprobieren. Ich mag mehr die Martingale Strategie und nutze sie auch in ein wenig abgewandelter Form manchmal. Ich warte, bis schon zwei bis drei Mal Rot oder Schwarz gekommen ist und beginne erst dann die Strategie anzuwenden. So habe ich bei einer Verlustserie schon bis zu drei Einsätze gespart. Allerdings kann es vorkommen, dass es lange dauert bis es soweit ist und man endlich ins Spiel einsteigen kann.

Roulette News

Die neuesten Informationen zu Roulette Strategien, einschließlich großer Gewinne mit den Systemen, Strategieforschung und neue Entwicklungen, findet ihr hier in diesem Abschnitt. Ich versuche die Neuigkeiten bei onlinecasinosdeutschland.com immer so aktuell wie möglich zu halten. Hier findet ihr einige Nachrichten und Artikel.

Der News Bereich meiner Webseite ist hilfreich, wenn ihr über die Online Glücksspielwelt informiert sein wollt. Täglich veröffentliche ich Nachrichten, die viele Themen im Bereich Sport, Casinos oder Neuigkeiten aus der Branche abdecken.

Glossar

Glossar
    • American Roulette Das ist eine besondere Abwandlung, bei der der Kessel außer der normalen 0 noch eine Doppelnull hat. Dementsprechend ist der Hausvorteil bei diesem Spiel höher als beim Französischen oder Europäischen Roulette.
    • Außenwette Siehe einfache Chance.
    • Croupier Croupier ist der französische Name für die Personen, die das Spiel bedienen, die Kugel einwerfen und die Gewinne auszahlen.
    • Diamant Das ist der Name für die silbernen rautenförmigen Metallteile auf der unteren Kugelbahn des Roulette-Rads. Diese stören die Flugbahn des Balls und tragen zur Zufälligkeit des Spiels bei.
    • Einfache ChancenDarunter versteht man die Wetten mit den höchsten Gewinnchancen. Insgesamt gibt es sechs einfache Chancen: Rot, schwarz, gerade, ungerade, 1-18 und 19-36. Werden manchmal auch als Außenwetten bezeichnet.
    • Gerade/Ungerade Wetten Hier wird daraufgesetzt, dass eine gerade oder eine ungerade Zahl fällt.
    • Innenwette Ein Einsatz, der auf eine einzelne Zahl oder eine kleinere Zahlengruppe getätigt wird. Die Chancen auf einen Gewinn sind hier niedriger, dafür ist im Falle eines Treffers die Auszahlungsquote höher.
    • La Partage Das ist eine Regel in vielen französischen und zum Teil europäischen Roulette Varianten. Wenn ein Spieler einen Einsatz auf einer einfachen Chance getätigt hat und eine Null fällt, kann der Spieler die Hälfte seines Einsatzes zurückerhalten.
    • Physikalische Systeme Roulette Strategien, die auf physikalischen Elementen basieren wie dem Roulette Kessel, der Kugel und dem Croupier.
    • Progressive Strategie Eine Roulette Strategie, bei der sich die Einsätze während des Spiels erhöhen.
    • Rot/Schwarz Wette Hier wird daraufgesetzt, dass eine rote oder eine schwarze Zahl fällt.
    • Tasche Die nummerierten grünen, schwarzen oder roten Schlitze, in denen die Kugel am Ende im Roulette Kessel liegen bleibt, wird Tasche genannt.

FAQ

Ich bekomme so viele Fragen zu Roulette, wie zu keinem anderen Casinospiel. Das Spiel mit der Kugel ist immer noch eines der beliebtesten und faszinierendsten Glücksspiele. Nachfolgend einige der häufigsten Fragen zum Dauerbrenner.

Wie spielt man Roulette?

Das Spiel mit der Kugel ist sehr einfach. Zuerst wird vom Spielleiter die Spielrunde eröffnet und ihr könnt eure Einsätze tätigen. Jetzt dürfen auf die Zahlen eurer Wahl oder auch Zahlkombinationen, die Einsätze gemacht werden. Dann wird die Kugel eingeworfen und der Croupier beendet die Einsatzphase. Die Kugel landet nun in einem der 37 Fächer (von 0 bis 36) und damit ist die Gewinnzahl bestimmt. Die verlorenen Einsätze werden abgezogen und die Gewinne ausbezahlt. Eine neue Spielrunde kann beginnen. Alles Wissenswerte über die Roulette Regeln erfahrt, wenn ihr dem Link folgt.

Roulette: Wie viele Zahlen gibt es?

Beim Europäischen und Französischen Roulette (den meist verbreiteten Varianten) gibt es 37 Zahlen inklusive der Null. In der amerikanischen Variante wurde noch eine Doppelnull hinzugefügt, was den Hausvorteil der Bank erhöht. Das bedeutet dort gibt es 38 Zahlen. Roulette wird auch in unterschiedlichen Versionen angeboten. Zum Beispiel “Mini Roulette”. Dort wird mit lediglich 13 Zahlen gespielt.

Welche Nummer fällt am meisten bei Roulette?

Der Kessel hat beim französischen und europäischen Roulette 37 im amerikanischen Roulette 38 Taschen, in die der Ball fallen kann. Jede von diesen ist exakt gleich groß, d.h. die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball eine dieser Taschen trifft, ist gleichbleibend. Bei der Strategie “Zahlenspiele” erfahrt ihr, wie man versucht die Zahl zu ermitteln, die als nächstes fällt.

Wie sind beim Roulette die Gewinnchancen auf Schwarz zu gewinnen?

Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 48,65% beim Europäischen und Französischen Roulette und sinkt auf 47.37% in der amerikanischen Version, bedingt durch die zusätzliche Doppelnull.

Gibt es eine Roulette Strategie?

Es gibt viele bekannte und weniger bekannte Roulette Strategien, auch wenn keine davon nachgewiesen und garantiert erfolgreich ist. Weiter oben findet ihr die meiner Meinung nach besten Roulette Strategien und erfahrt wie sie funktionieren.

Eure Bewertungen für diese Seite

Mark Seiber der Autor der Seite und Onlinecasinosdeutschland.com
Autor:Mark SeibertErstveröffentlichung dieses Artikels: 25/02/2019Letzte Änderung: 25/02/2019
Durchschnittliche Bewertung: 4.792% der Leser haben diese Seite mit 5.0 bewertet
Jetzt bewerten! (277)
Andere interessante Themen zu Roulette