Caesars forscht gemeinsam mit der UNLV

Der Glücksspielgigant Caesars Entertainment und die Universität von Nevada (University of Nevada, Las Vegas, kurz: UNLV) haben die Gründung eines gemeinsamen Technologiezentrums bekannt gegeben. Unter dem Titel „Black Fire Innovation“ sollen künftige Technologien im Vorfeld erprobt werden. Wie sieht die geplante Forschungsarbeit im Detail aus?

Der Research & Technology Park der UNLV in Las Vegas.

Der Research & Technology Park der UNLV, wo das neue Forschungszentrum etabliert werden soll. © UNLV.

Vorteile für beide Seiten

Caesars Entertainment und die in Paradise stationierte UNLV haben die Gründung von „Black Fire Innovation“ bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um ein exklusives Technologiezentrum, in dem schon ab Ende 2019 neue Gaming- und Hospitality-Konzepte des Casinokonzerns auf einer 43.000 Quadratmeter großen Forschungsfläche erstellt und getestet werden können. Gleichzeitig soll die Einrichtung der Universität als Forschungsinstitut dienen.

Das Gestaltungskonzept von Black Fire Innovation soll zu diesem Zweck einem echten Casino Hotel-Resort nachempfunden werden. Etabliert werden sollen in diesem Sinne Elemente von Scheinhotelzimmern. Dazu kommen eine Casino-Etage mit Spielautomaten und Tischspielen, eine Sportwett-Area, eine Esports-Arena sowie eine Virtual-Reality-Einrichtung. Zudem sind verschiedene Präsentations- und Ausstellungsflächen geplant.

Das gemeinsame Forschungsprojekt bringt damit sowohl die akademischen Führungskräfte der Universität als auch die von Caesars Entertainment, einem der bekannterweise größten Casino- und Entertainmentkonzerne der Welt, zusammen, um die aktuellen Branchentrends in der Casino- Hotel- und Spieletechnologie zu erforschen und gemeinsame Innovationen voranzutreiben. Zu den Hintergründen der außergewöhnlichen Kooperation äußerte sich aktuell die UNLV-Präsidentin Marta Meana. Im Wortlaut hieß es:

“Die Zusammenarbeit mit Caesars Entertainment wird die Rolle der UNLV als führender Forschungs- und Innovationsführer stärken und Las Vegas als globales intellektuelles Kapital für Spieletechnik und Gastfreundschaft weiter ausbauen. Kooperationen wie Black Fire Innovation bieten unseren Studenten außerdem einen beispiellosen Zugang zu Experten an der Spitze der Branche. Es ist eine in Las Vegas einzigartige Erfahrung, die wir bei UNLV stolz anbieten können.”

Integration von Studenten

Die optimistischen Ansichten werden auch von Vertretern des Konzerns geteilt – Meana erfährt an dieser Stelle konkret Unterstützung von Les Ottolenghi, Vize-Präsident und Chief Information Officer von Caesars Entertainment, der sich durch die Partnerschaft zwischen Spitzenforschern und Branchenexperten vor allem beschleunigte Entwicklungen im Technologiesektor erhofft. Außerdem verweist er auf die Nachwuchsförderung durch die Miteinbindung von Studenten. Im Rahmen einer Pressemitteilung heißt es diesbezüglich:

“Wir werden in einem einzigartigen kollaborativen Umfeld zusammengebracht, was in der Gaming- und Hospitality-Branche wirklich einmalig ist. Black Fire Innovation arbeitet Seite an Seite mit aufstrebenden Studententalenten, Technologiepartnern und der Community durch diesen Technologie-Hub und soll die Kreativität und das Unternehmertum fördern, die die Zukunft unserer Branche für viele Jahre prägen werden.”

Ottolenghi verweist fortführend auf die speziellen Forschungsgegenstände der neuen Einrichtung: Der Fokus liegt demnach insbesondere auf zukunftsorientierten Technologien wie Blockchain, künstliche Intelligenz und virtuelle Realität. Außerdem soll auf interdisziplinärer Ebene in Bereichen wie Architektur, Psychologie und Bildende Kunst geforscht werden.

Dementsprechend soll es sowohl teilnehmenden Startups als auch Forschern und Partnern ermöglicht werden zu untersuchen, wie sich die jeweiligen neuen Technologien am Markt verändern und wie die Ressortbetreiber mit der Modifizierung von Spielen, Sportwetten und sozialen Räumen darauf reagieren, um ihre Zielgruppen zukunftsorientiert anzusprechen.

Akademischer Inkubator auch für Partner

Black Fire Innovation wird seinen Hauptsitz in einem hochmodernen, vierstöckigen, 111.000 Quadratmeter großen Forschungsgebäude im Harry Reid Research & Technology Park der UNLV im Südwesten von Las Vegas haben. Der Forschungspark resultiert aus einer Partnerschaft zwischen der UNLV, der UNLV Research Foundation und der Gardner Company. Das Akademikerzentrum gilt als Katalysator für die Vereinigung von Wirtschaft, Forschung und Technologie mit dem Zweck die wirtschaftlichen Entwicklungen im Süden Nevadas voranzutreiben.

Obgleich daher hauptsächlich Studenten und Fachleute sowohl der UNLV-Abteilung für Forschung und wirtschaftliche Entwicklung als auch von Caesars Entertainment den Forschungsraum einnehmen werden, soll Black Fire Innovation gleichsam zu einem „akademischer Inkubator“ für private Industriepartner avancieren.

Es ist in diesem Kontext davon auszugehen, dass die Einrichtung eine umfassende, kooperative Forschungsumgebung fördert. Diese soll einerseits zu strategischen Partnerschaften anregen und andererseits das Lernen und kreative Unternehmertum von Schülern und Studierenden fördern. In diesem Sinne soll parallel zur Forschung eine „aufstrebende Belegschaft ausgebildet“ werden, die sich folglich schnell in der sich komplex entwickelnden Branche hervorheben kann.

Die weiteren Entwicklungen sind an dieser Stelle vorerst abzuwarten, klar ist jedoch: Die Ambitionen der frischgebackenen Partnerschaft erscheinen unter dem Strich zukunftsorientiert und erfolgsversprechend. Ein ähnliches Konzept wurde im Übrigen kürzlich auch in Deutschland publik: Unter dem Titel GLÜG wurde ein neues Forschungsinstitut an der Bochumer Ruhr-Universität eröffnet. Die Einrichtung wird von der Firma Westlotto und dem Verband der deutschen Automatenindustrie gefördert und befasst sich mit dem Thema Glücksspiel als gesellschaftliches Phänomen. Ziel der Vereinbarung ist unter anderem auch die Erarbeitung von zeitgemäßen Regulierungsmaßnahmen.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge