Die 5 besten Poker Podcasts

Du willst dein Pokerspiel verbessern, aber dir fehlt die Zeit? Dann sind Poker Podcasts für dich genau das Richtige! Nutze den Weg zur Arbeit, die Zeit im Fitnessstudio oder lass dir Tipps geben, während du kochst. Poker Liebhaber und Liebhaberinnen werden diese Podcasts nicht nur lehrreich, sondern auch unterhaltsam finden. Hier sind die besten Poker Podcasts für dich!
Die besten Poker Podcasts
Veröffentlicht am: 4. Oktober 2020

#1 der besten Poker Podcasts: Grinding it up

Der Podcast GRINDING IT UP wird von Martin Felix Schneiders, den meisten auch unter dem Spielernamen Flixx oder xflixx bekannt, moderiert und gestaltet. Er ist deutscher Pokertrainer und -spieler. Hier kannst du dir Tipps von einem echten Profi holen. Neben seinem Mathematikstudium hat Schneiders angefangen, Poker zu spielen und Strategien zu entwickeln und sich somit den Grundstein für eine siebenjährige Profikarriere im Onlinepoker gelegt.

Heute streamt er live auf Twitch, Instagram, Twitter und anderen Plattformen und baute gemeinsam mit den PokerStars eine Pokerschule auf. Ebenso online findet man seinem (fast) wöchentlichen Poker Podcast namens “Grinding it Up”. Hier spricht er über Strategie, Mindset und Inspiration für das, wie er sagt, “beste Kartenspiel der Welt”.

In den bereits über 80 Folgen findet auch Pokercoaching mit unterschiedlichen Onlinepoker-Spielern statt. Schneiders Onlineauftritt folgt eine große Community, die sich fast täglich online trifft und ihm beim Lösen kniffliger Situationen zusieht.

#2 der besten Poker Podcasts: Poker In The Ears (englischsprachig)

Ein guter Ausgangspunkt für den Einstieg in die Welt der Poker Podcasts ist POKER IN THE EARS von James Hartigan und Joe Stapleton (auch gennant Stapes). Die beiden Hosts des PokerStars TV geben dir einen kleinen Einblick in das Leben und den Alltag zweier Leute in der internationalen Pokerwelt.

Hartigan übernimmt die Rolle eines kauzigen britischen Vaters und Stapes die des unmöglichen amerikanischen Bachelors. Poker in the Ears ist nicht nur unterhaltsam, sondern bietet außerdem einen relativ unzensierten Blick auf die Welt des professionellen Pokers. Regelmäßig sind auch berühmte Star-Pokerspieler im Podcast zu Gast. Auch On-Air Wettbewerbe werden hin und wieder abgehalten – hier konnte man beispielsweise bisher schon die Chance gewinnen, mit den beiden zu touren.

Zusätzlich gibt es Interviews mit den größten Gewinnern und den interessantesten Menschen im Pokeruniversum. Poker in The Ears ist auf jeden Fall DIE Tonight Show unter den Poker Podcasts und ein absolutes Muss für alle, die Poker lieben.

#3 der besten Poker Podcasts: Thinking Poker (englischsprachig)

Falls du eher nach einem Poker Podcast für Tipps, Taktiken und Strategie suchst, dann wird die wöchentliche Show von Andrew Brokos und Nate Meyvis genau das Richtige sein. Hier findest du alles rund um Strategie – von anspruchsvollen Diskussionen bis zu ausführlichen Interviews mit faszinierenden Persönlichkeiten aus der Pokerwelt ist hier wirklich alles dabei.

Im Team werden oft spezielle Situationen oder Hände bis ins Detail besprochen und Lösungen diskutiert. Die beiden Moderatoren scheuen sich außerdem nicht davor, ihre ehrliche Meinung zu den neuesten Pokerbüchern abzugeben. Diese Kombination überzeugt Zuhörer und Zuhörerinnen auf der ganzen Welt!

#4 der besten Poker Podcasts: The Mindset Advantage (englischsprachig)

Dieser wöchentliche Poker Podcast wird vom Psychologen Elliot Roe moderiert. Dieser betreut Pokerspieler dabei, das Beste aus ihren Fähigkeiten und ihrem Potential herauszuholen. Er kümmert sich nicht nur darum, wie man am besten Emotionen am Tisch beherrscht, sondern auch wie man sich nach einer Session am besten erholt. Im heutigen Spiel braucht es ein ganz besonderes Mindset, das zu einer Geheimwaffe werden kann, und Elliot Roe, weiß wie man sich dieses antrainiert!

In diesem Podcast sind in jeder Episode Top Pokerspieler zu Gast, mit welchen es eine Diskussion zu unterschiedlichen Themen gibt. Hier lernst du beispielsweise wie du ein besserer Spieler wirst, indem du deine Denkweise verbesserst. So kannst du dein Spiel auf ein neues Niveau bringen!

#5 der besten Poker Podcasts: The Grid (englischsprachig)

The Grid hat im März 2020 den Global Poker Award für den besten Podcast des Jahres, einer heiß umkämpften Kategorie, gewonnen! Darum kann er auf unserer Liste der aktuellen Top 5 der Poker Podcasts natürlich nicht fehlen.

The Grid wird von PokerStars Botschafterin und Schach-Champion Jennifer Shahade moderiert. Jen interviewt Pokerspieler über außergewöhnliche Hände, die sie in ihrer Karriere gespielt haben. So geht sie auf die Schatzsuche nach den 169 möglichen Starthänden in der Welt des Pokers – von den schlechtesten bis zu den besten!

Laut Shahade fühlt sich diese Schnitzeljagd an wie ein Spiel innerhalb des Spiels – immerhin macht sie keine Wiederholungen, denn die Starthände jeder Folge bleiben einzigartig. Dieser Podcast kann also nur interessant werden – bleib auf jeden Fall dran!

Neueste Blog Guides

ALLE GUIDES ANZEIGEN