Überblick über die Spielbanken in Sachsen-Anhalt

Die Auswahl an Spielbanken in Sachsen-Anhalt ist relativ übersichtlich, trotzdem haben diese Casinos aber einiges zu bieten. Hier erfahrt ihr näheres zu den einzelnen Standorten und deren Besonderheiten sowie weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Feiertagen oder den Betreiber der Spielbanken. Die Kooperation zwischen den Spielbanken Sachsen-Anhalts und Merkur beschert euch eine große Auswahl an erstklassigen Spielautomaten. Aber auch Freunde des Großen Spiel kommen nicht zu kurz.

Die Spielbanken in Sachsen-Anhalt im Überblick
Karte von Deutschland. Hier klicken, um die Karte zu erkunden!
Sachsen-Anhalt (3)
Halle
Die Spielbank in Halle
4,5 (4)
Automatencasino
Leuna-Günthersdorf
Die Spielbank in Leuna-Günthersdorf
4,1 (213)
Automatencasino
Magdeburg
Die Spielbank in Magdeburg
4,3 (133)
Automatencasino

Mit drei Casinos ist Sachsen-Anhalt recht gut abgedeckt. Sowohl die bevölkerungsreichsten Städte Magdeburg und Halle und die Industrieregion Leuna haben eine Spielstätte – ganz im Gegensatz zu anderen Spielbanken in Deutschland, die oft nur in Kurorten angesiedelt sind.

Besonderheiten der Spielbanken

Eine Besonderheit ist der Betreiber der Spielbanken. Sachsen-Anhalt kooperiert mit dem Automatenhersteller Merkur, um seinen Gästen ein gleichermaßen umfangreiches und professionelles Spielerlebnis bieten zu können. Daher haben auch alle drei Standorte der Merkur Spielbanken Tischspiele und teilweise Poker im Programm. Abgesehen von zahlreichen und sehr abwechslungsreichen Veranstaltungen gibt es einige Besonderheiten im Spielbetrieb.

Mystery Jackpot

In Sachsen-Anhalt sind alle drei Standorte mit dem Mystery Jackpot verbunden. Dieser kann an den entsprechenden Automaten unabhängig von Gewinnlinien oder Einsatzhöhe gewonnen werden. Der Gewinn wird einzig per Zufall ausgelöst. Wie groß der Mystery Jackpot ist, sehr ihr vor Ort – online gibt es darüber keine Informationen.

Semi Live Blackjack

Das Große Spiel mit echten Croupiers gibt es nur in Leuna-Günthersdorf. Während Roulette und Blackjack in Magdeburg und Halle nur als elektronische Variante angeboten wird, gibt es zumindest in Magdeburg noch eine Semi Live Variante. Hierbei gibt es einen Dealer, der die Karten mischt und austeilt. Die Einsätze werden aber alle elektronisch an einem Touchpad getätigt, wie man es von den Roulette-Automaten oder den Live Casinos im Internet kennt.

Ticketing auch für das Große Spiel

An allen Standorten der Sachsen-Anhalt Spielbanken ist das moderne Ticket System an allen Spielen verfügbar. Die Tickets können nicht nur für Aus- und Einzahlungen an Spielautomaten verwendet werden, auch an den Roulette- und Blackjack Tischen kann man sich mit den Tickets einkaufen und auszahlen lassen. Dazu kann man die Tickets auch jederzeit an einem der Auszahlungsautomaten in Bargeld umtauschen lassen oder sein Bargeld einzahlen, um damit Tickets für die Spiele zu erhalten. Beachtet dabei aber, dass diese Tickets eine begrenzte Gültigkeit besitzen. Es ist daher empfohlen, diese nicht mit nach Hause zu nehmen und noch am selben Abend beim Verlassen der Spielbank in Bargeld umzutauschen.

Wissenswerte Fakten zu den Spielbanken in Sachsen-Anhalt

Wenn ihr eine Spielbank in Sachsen-Anhalt sucht, ist es sinnvoll euch über die Öffnungszeiten und die gesetzlichen Bestimmungen zu informieren.

Öffnungszeiten und Feiertage

Bei den Öffnungszeiten hängt es davon ab, ob das Große Spiel angeboten wird oder nicht. Leuna-Günthersdorf öffnet für das Automatenspiel um 11 Uhr und das Große Spiel startet ab 19 Uhr. Die anderen beiden Dependancen öffnen ihr Automatenspiel um 11. Gleich ist an allen Standorten die Uhrzeit, an denen die Casinos geschlossen werden. Unter der Woche ist dies 03 Uhr und am Wochenende (Freitag und Samstag) um 04 Uhr. Das letzte Spiel ist jeweils 15 Minuten vor Schließung möglich.

Unterschiede gibt es auch bei den Feiertagen bzw. spielfreien Tagen. Während die Spielbank Leuna wegen des Großen Spiels dem Spielbankgesetz des Landes Sachsen-Anhalts an einigen Tagen geschlossen bleibt oder geänderte Öffnungszeiten hat (siehe Übersicht), sind die Spielbanken in Halle (an der Saale) und Magdeburg jeden Tag offen.

*gilt nur für die Spielbank Leuna-Günthersdorf
Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG
Logo der Betreibergesellschaft Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG.
Gründung 2013
Adresse Nordpark 5, 06237 Leuna
Website www.merkur-spielbanken.de
Telefon +49 34638 6610
E-Mail info@merkur-spielbanken.de
Leitung David Schnabel, Meik Sellenriek
Mitarbeiter Keine Angabe
Bruttospielertrag Keine Angabe
Aufsichtsbehörde Ministerium für Inneres und Sport

Mindestalter und Eintritt

In allen Merkur Spielbanken in Sachsen-Anhalt gilt das Mindestalter für den Zutritt 18 Jahre. Außerdem ist der Eintritt überall frei. Der Altersnachweis muss wie überall mit Personalausweis oder Reisepass nachgewiesen werden. Andere Lichtbild-Dokumente wie Führerschein werden aus Datenschutz Gründen nicht akzeptiert.

Die Geschichte Sachsen-Anhalt Casinos

Die Geschichte der Spielbanken in Sachsen-Anhalt ist kurz, aber mit vielen Höhen und Tiefen. Die ersten Casinos entstanden nach der Wende. Diese waren alle im Besitz des neuen Bundeslandes. Allerdings war der Betrieb unrentabel, sodass das Geschäft komplett an einen neuen Besitzer verkauft wurde. Das allein konnte das defizitäre Geschäft nicht retten und nachdem der neue Betreiber 2011 in finanzielle Schieflage geraten war, wurden alle Standorte geschlossen.

2013 wurde eine europaweite Ausschreibung für eine Glücksspiellizenz abgehalten. Insgesamt bewarben sich 5 Unternehmen, den Zuschlag erhielt die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG. Daraufhin wurde 2014 die Spielbank Leuna-Günthersdorf eröffnet, im Jahr 2016 entstand eine weitere Dependance in der Landeshauptstadt Magdeburg und 2018 kam noch der Standort Halle dazu.

Der aktuelle Betreiber aller 3 Sachsen-Anhalt Casinos

Seit 2013 ist der Betreiber der Casinos in Sachsen-Anhalt die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG. Dieser Betreiber ist ein Zusammenschluss aus Gauselmann (Merkur) und der Stadtcasino Baden AG, einem schweizerischen Casinobetreiber. Das Unternehmen mit Sitz in Leuna ist am Amtsgericht Stendal registriert (HR A 4530).

Benachbarte Bundesländer mit Spielbanken