Geschichte von Las Vegas

Wie wurde Las Vegas eigentlich zur glitzernden Metropole, die sie heute ist? Die Stadt hat eine lange Verwandlung hinter sich, in der dieses Endergebnis nicht immer zu erwarten war. Wie es dazu kam, dass milliardenschwere Investoren hier investierten, erfährst du in unserem Artikel!
Geschichte von Las Vegas
Veröffentlicht am: 19. Dezember 2020

Las Vegas Geschichte: So hat alles begonnen

Im prähistorischen Las Vegas gab es eine riesige Fläche von Feuchtgebieten, reich und fruchtbar, voller Leben und diverser Vegetation. Dieses riesige Marschland war das pulsierende Ökosystem der Region. Wissenschaftler haben archäologische Überreste von Herdentieren gefunden, die im Gebiet des heutigen Südnevadas lebten.

Aber im Laufe der Zeit, also tausende Jahren später, gingen die Feuchtgebiete zurück, das Wasser trocknete aus, Flüsse hörten auf zu fließen und die Landschaft verwandelte sich in die heutige Wüste. Doch in einem Teil der Wüste war Wasser unter der Erde eingeschlossen, das sich langsam zur Oberfläche erhob, um die Pflanzen zu gießen und eine Oase zu bilden.

Es ist faszinierend, zurückzublicken und sich vorzustellen, wie diese Welt war. Die weite, leere Westküste war unglaublich rau, die meiste Zeit des Jahres heiß und trocken. Es gab sozusagen keine Möglichkeit für Existenz. Aber sporadisch über den heißen Sand verstreut konnte man von der Oase zehren. Die heutigen Quellen von Las Vegas bekamen circa Ende des 18. Jahrhunderts ihre ersten menschlichen Bewohner.

Die Spanischen Entdecker kamen – der Anfang der Las Vegas Geschichte

Sobald Christoph Kolumbus die „Neue Welt“ im Westen entdeckte, machten sich europäische Reiche schnell daran, Ansprüche auf diese riesige, weitläufige Landschaft zu erheben. Spanische Entdecker beanspruchten schnell weite Teile unerforschten Gebiets.

Während sie im 19. Jahrhundert eine neue Route zwischen New Mexico und Kalifornien planten, stolperte der Anführer einer Trekking-Gruppe namens Rafael Rivera über die Oase Las Vegas Springs. Das neu entdeckte Land wurde Las Vegas genannt, was “die Wiesen” bedeutet – in Anerkennung der reichen Vegetation, die über das Tal wächst.

Die Mormonen und der Bau der Eisenbahn

Im nächsten Jahrhundert kamen zahlreiche Siedler aus Mexiko im Süden sowie Mormonen aus dem Osten. Viele dieser Männer waren Goldsucher, die vom kalifornischen Goldrausch angestiftet wurden. In dieser Zeit wurde die Infrastruktur aufgebaut. Qualifizierte Handwerker, Ingenieure und Arbeiter kamen in Massen, um schnell lebenswerte Wohnstrukturen aufzubauen.

Die kleine Stadt begann im Handumdrehen lebendig zu werden, Landwirtschaft, Postwege und Bergbau wurden etabliert. Aber im Laufe der Zeit und als das Interesse an der Gegend versiegte, verlor die kleine Stadt in Las Vegas um 1858 an Fortschritt und Dynamik.

Die Ankunft der Eisenbahn im Jahr 1905 war für Las Vegas ein Meilenstein. Die stagnierende Stadt hatte sich seit der Ankunft der Mormonen kaum verändert, war aber plötzlich mit den größten Städten an der Pazifikküste verbunden. Das daraufhin folgende wirtschaftliche Wiederaufleben war schnell und für die Zukunft wegweisend. Überall in der Stadt entstanden Salons, Pensionen und Warenhändler, und das Eigentum der Gegend wurde von wohlhabenden Geschäftsleuten aus dem Osten aufgekauft.

Las Vegas war jetzt eine Station entlang der Eisenbahnstrecke von San Pedro nach Los Angeles – und Las Vegas boomte. In den folgenden Jahrzehnten hatte diese Kombination aus wirtschaftlichem Wohlstand, Angebundenheit und liberalen Idealen eines der größten Glücksspielimperien zur Folge, die die Welt je gesehen hat.

Der Wilde Westen und die Glücksspielkultur in der Las Vegas Geschichte:

Las Vegas war zu Beginn des 20. Jahrhunderts voller Eisenbahner, Viehzüchter und anderer Arbeiter, und mit der zunehmenden Konzentration dieser Bevölkerungsgruppe begann sich eine Wild-West-Atmosphäre zu entwickeln. Dies führte zu einer hohen Nachfrage nach Alkoholkonsum, Prostitution und Glücksspiel.

Viele Veranstaltungsorte wurden eingerichtet, um diesen wachsenden Appetit zu stillen, und diese widersetzten sich klar dem Staatsgesetz Nevadas von 1910, das Glücksspielaktivitäten in all seinen Formen verboten hatte. Diese dreiste Missachtung des Gesetzes begann sich zu verbreiten, und die organisierte Kriminalität setzte schnell ein. Vor allem die Mafia der Ostküste etablierte sich in der aufkeimenden Metropole.

Das Glücksspiel in Las Vegas wurde schließlich 1931 legalisiert, nachdem der Gesetzgeber beschlossen hatte, die vorherige Entscheidung aufzuheben. Mit dieser Änderung des wirtschaftlichen Fokus der Stadt begann der Bau des Hoover-Staudamms. In den 1930er Jahren wurden entlang der Fremont Street große Bauprojekte für Casinos, Speakeasies (geheime Bars) und dergleichen eröffnet.

Der Anstieg der Investitionen und Wachstum des “Strips”

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gewann die Freizeitindustrie in Las Vegas ernsthaft an Dynamik. Der Erfolg der frühen Hotels und Casinos hatte eine neue Welle von Unternehmern dazu inspiriert, ihr Glück zu versuchen und von den wachsenden Möglichkeiten in Las Vegas zu profitieren. Entlang des Highway 91 wurden nach dem enormen Wachstum und der Popularität von El Rancho Vegas viele andere Veranstaltungsorte gebaut, die sich allmählich in den heutigen “Las Vegas Strip” verwandelten.

In den 50er, 60er und 70er Jahren wurden Hunderte von Hotels und Casinos in der hochkonzentrierten Innenstadt der Stadt eröffnet, die größtenteils von berühmten Gangstern aus Las Vegas und Drogenhändlern finanziert wurden. Aber irgendwann zogen die größten Casinos auch legitimere Investoren an – wie von der Wall Street an.

In Las Vegas boomte die Szene, und in etwas mehr als 40 Jahren hatte sich die gesamte Landschaft und der weltweite Ruf der Stadt verändert. Beim Studium der Geschichte des Las Vegas Strip ist es faszinierend zu sehen, wie schnell diese Transformation passiert ist. Touristen, Spieler und Künstler kamen plötzlich in Massen dorthin, und der Ruhm wurde auf ein neues Niveau gebracht, als berühmte Künstler wie Frank Sinatra und Elvis Presley regelmäßig Shows in Las Vegas aufführten.

Mega Resorts und weitere Meilensteine in der Las Vegas Geschichte:

Nachdem der Milliardär und Geschäftsmann Howard Hughes die Stadt nach und nach aufkaufte, wurde der Einfluss, den die Gangster zuvor über die besten Immobilien der Innenstadt von Las Vegas hatten, langsam geringer. Der Reiz der Stadt war riesig und zwar für jeden, der ein bisschen Bargeld übrig hatte – egal ob es jemand war, der die Casinos besuchen wollte, oder ein Investor, der ein neues Resort-Bauprojekt finanzieren wollte. Eines ist sicher: Das Risiko ist hier zuhause.

In den 80er und 90er Jahren wurden Hotels und Casinos, die zuvor von der organisierten Mafia finanziert und verwaltet wurden, von rechtmäßig finanzierten Organisationen ersetzt. Diese Übergangsphase leitete einen neuen Trend des Casino-Designs ein, der sich auf große Gebäude konzentrierte.

Dieser war von der Architektur aus Paris, New York, Rom und Ägypten inspiriert waren – es war der Beginn des Mega-Hotels. Mitte der 90er Jahre war Las Vegas endgültig das Zentrum der Welt für Glücksspiele geworden. Es gab über 86.000 Hotel- und Motelzimmer und von den 20 größten Hotels der Welt befanden sich 13 in Las Vegas.

Das moderne Las Vegas

Seit den ersten Ankünften der spanischen Entdecker und den ersten Siedlungen hat sich im gesamten Tal von Las Vegas Springs viel geändert. Was sich zuerst in eine Stadt der Ausschweifung und des „Wilden Westens“ verwandelt hat, wurde langsam zu einer kosmopolitischen Metropole, die jedes Jahr über 42 Millionen internationale Besucher anzieht.

Unterhaltung, Freizeit und Glücksspiel bleiben die größte Einnahmequelle für die Stadt Las Vegas und diese frühen Gründungsprinzipien werden bestimmt auch nicht so schnell abgeschüttelt werden. Jedes Jahr fließen Milliarden von Dollar in große Renovierungsarbeiten – Straßen, Brücken, Golfplätze, erstklassige Veranstaltungsorte und vieles mehr.

Wenn du Lust hast, ein Online-Casino zu besuchen, während du über die Geschichte von Las Vegas nachdenkst, dann schau dir hier unsere besten Baccarat-Websites an und spiele ein beliebtes Glücksspiel mit einer noch längeren Geschichte!

Neueste Blog Guides

ALLE GUIDES ANZEIGEN