Wichtiges aus den Sunmaker AGB

Wenn ihr die Anmeldung bei dem Online-Casino Sunmaker abschließt, akzeptiert ihr auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Damit ihr euch nicht die ganzen Nutzungsbestimmungen selbst durchlesen müsst, fasse ich hier kurz die aus meiner Sicht wichtigsten Punkte zusammen. Erfreulicherweise gibt es eine deutsche Version der Sunmaker AGB. Sie sind gut strukturiert und gegliedert, sodass die Auseinandersetzung damit kein Problem darstellen sollte. Es gibt hier keine besonders ausgewöhnlichen Formulierungen, daher bewerte ich die Nutzungsbedingungen als äußerst seriös. Sie sind fair und regeln das Glücksspiel beim Casino eindeutig. Außerdem werden nicht nur die Pflichten des Besuchers beschrieben, sondern auch seine Rechte. Dadurch sind die AGB sehr umfangreich und auch überaus informativ. Im Folgenden veranschauliche ich dies, anhand einiger Textpassagen.

Inhalte der Nutzungsbestimmungen

Die AGB gliedern sich in 13 verschiedene Punkte, wobei Unterpunkte möglich sind. Zunächst erhaltet ihr alle Themen als übersichtliche Auflistung und könnt dann zu den jeweiligen Paragraphen gehen. Ein wenig kundenfreundlicher wäre die Seite noch, wenn man durch einen Klick direkt zum jeweiligen Thema springen könnte, aber dennoch sind die AGB sehr übersichtlich.

Ich versuche meine Seiten immer aktuell zu halten, aber manchmal gibt es Änderungen in den AGB. Falls ihr diese bemerkt, schreibt mich einfach an. Meine Kontaktadresse lautet: kontakt@onlinecasinosdeutschland.com.

1. Allgemeine Informationen

2. Einhaltung der Gesetze

2.1 sunmaker behält sich das Recht vor, Boni zu verweigern oder entfernen, wenn diese nicht innerhalb von 3 Monaten nach der Gutschreibung genutzt wurden.

Kommentar:Damit ihr einen Bonus euch auszahlen lassen könnt, müssen bestimmte Durchspielbedingungen erfüllt werden. Wie die genauen Anforderungen sind, könnt ihr in meinem Testbericht zum Sunmaker Bonus nachlesen. Wichtig ist aber, dass ihr für den Umsatz 3 Monate Zeit habt. Wenn innerhalb dieser Periode der Bonusbetrag nicht genutzt wurde, verfällt er und wird aus eurem Guthabenkonto gestrichen.

3. Außergewöhnliche Umstände

4. Registrierung und Abmeldung

5. Einzahlungen

5.1. Registrierte Spieler können mit Hilfe von VISA oder MasterCard, per Banküberweisung oder über E-Wallets wie Moneybookers und Neteller Einzahlungen vornehmen. Die Mindesteinzahlung beträgt 1 €. Die Einzahlung wird sofort nach der Genehmigung auf dem Spielerkonto verfügbar sein. Überweisungen werden dem Spielerkonto erst gutgeschrieben, sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist. sunmaker erhebt keinerlei Einzahlungsgebühren, allerdings sind wir nicht haftbar für Gebühren, die von der Hausbank des Spielers für Online-Einkäufe berechnet werden. Informationen über Einzahlungslimits und Bearbeitungszeiten können im Zahlungsabschnitt eingesehen werden. Der Spieler kann dazu aufgefordert werden, persönlichen Unterlagen, wie z. B. Kopien von Ausweisdokumenten, Rechnungen, Kreditkarten, Kontoauszüge usw. bei sunmaker vorzulegen.

Kommentar:Des gibt verschiedene Einzahlungsmethoden bei Sunmaker, allen gemeinsam ist, dass wenigstens 1€ transferiert werden muss. Die oberen Limits für die Einzahlung unterscheiden sich, eine Übersicht findet ihr in meinem Abschnitt über die Zahlungsmethoden. Gebühren werden dabei Seitens des Casinos nicht erhoben. Außerdem ist es möglich, dass der Anbieter einen Identitätscheck durchführt. Vor allem bei hohen Gewinnen jenseits der 2.000€ kommt dies vor.

6. Auszahlungen

7. Inaktive und geschlossene Konten

7.4 Ein Spielerkonto wird als inaktiv angesehen, wenn es während eines ununterbrochenen Zeitraumes von 30 Monaten keinerlei Transaktionen auf dem Konto gab. sunmaker behält sich das Recht vor, die Kundenbeziehung automatisch zu beenden, wenn ein Konto inaktiv ist. Das Konto wird auch dann aufgelöst, sollte es über den genannten Zeitraum der Inaktivität hinaus gesperrt worden sein.

Kommentar: Wenn ihr 30 Monate lang euer Kundenkonto nicht besucht, wird dieses als inaktiv behandelt und das Casino behält sich das Recht der Schließung vor. Vorhandenes Geld wird dabei an die letzte bekannte Zahlungsverbindung zurücküberwiesen oder, wenn diese nicht mehr aktuell ist, der maltesischen Regulierungsbehörde übergeben. Gebühren für inaktive Konten fallen hier nicht wie bei anderen Online Casinos an.

8. Spielerbeschwerden

9. Chat-Rooms

10. Sportwetten

10.2 sunmaker untersagt Spielerabsprachen und ergreift Maßnahmen, um die Nutzung von Geräten (wie zum Beispiel Roboter), die ein normales Spiel verfälschen, zu verbieten.

Kommentar:Die Nutzung von Bots ist auch bei diesem Online Casino untersagt. Im extrem Fall kann dies zur Sperrung oder Aussetzung des Kontos führen. Unrechtmäßig erworbene Gewinne werden in einem solchen Falle nicht ausgezahlt und das Spielkonto dann sogar gelöscht.

11. Spielerbeschwerden

12. Chat-Rooms

13. Sportwetten