Testbericht zur Mega Casino mobile App

Das Spielangebot dieses Casinos kann auch von fast allen Smartphones und Tablets aus genutzt werden, jedoch nicht im vollen Umfang. Welche Spiele angeboten werden und wie es mit der Kompatibilität dieser Applikation aussieht, werde ich im Folgenden genauer betrachten. Neben den Spielen möchte ich dabei auch auf Details wie die Bedienbarkeit oder die verfügbaren Zahlungsmethoden eingehen.

Wichtige Details zur Mega Casino App
  • Warum die Mega App?
  • rund 100 mobile Casinospiele
  • inklusive Roulette und Blackjack
  • inklusive Jackpots und Live Spiele
  • für alle Mobilgeräte
..

Mit diesem QR-Code bekommt ihr einen schnellen und bequemen Weg zur Mobilversion von Mega. Sie ist über jeden mobilen Browser aufrufbar und passt sich automatisch jedem Smartphone an. Wie es mit den Downloads für iOS und Android aussieht, erfahrt ihr im weiteren Verlauf der Seite.

Das mobile Spielangebot im Überblick8

Welche Spiele gibt es für Smartphones und Tablets?

Wie bei den meisten Online Spielbanken der Fall ist, kann die Spielauswahl des Mega Mobile Casinos als noch eingeschränkt bezeichnet werden. Die Spielpalette ist in 5 verschiedene Rubriken eingeteilt und beinhaltet aktuell ganze 100 Spielehits. Hier werdet ihr die meistgefragten Spielautomaten, Karten- und Tischspiele aus dem Download Client vorfinden können. Wie gewohnt machen die Slotmaschinen den Hauptteil des gesamten Spielangebots aus, andere Spielvarianten sind eher spärlich vertreten. Einige der beliebtesten Slots in der mobilen Version sind das Jackpot Automatenspiel Millionaire Genie, die NetEnt Touch Slots Starburst und Gonzos Quest, Rainbow Riches sowie die aufregenden 3D Slotmaschine Ninja Master. Über die App sind 3 Roulette und 2 Blackjack Games spielbar, bei denen die gleichen drei Einsatzlimits zur Verfügung stehen: 1€ – 300€, 5€ – 500€ und 10€ – 1.500€. Jackpot-Jäger müssen sich leider nur mit dem Spielautomaten Millionaire Genie begnügen. Dafür erreicht der Jackpot dieses Slots aber oftmals schwindelerregende Höhen.

Die beliebtesten mobilen Spiele dieses Casinos
  • Klassisches Blackjack in der MegaCasino App1/6 Classic BlackjackDas klassische Blackjack ist eines der wenigen verfügbaren Tischspiele in der Mega Casino App
  • Rainbow Riches mobiler Spielautomat2/6 Rainbow Riches SlotDer Spielautomat Rainbow Riches ist einer der Neuerscheinungen in der App von Mega Casino.
  • Europäisches Roulette als Mobilvariante3/6 Europäisches RouletteAuch wenigstens eine Roulette Variante darf in der mobilen Applikation nicht fehlen, hier ist es wie üblich das europäische Roulette.
  • 3D Spielautomat Ninja Master als Handy Game4/6 Ninja MasterDer 3D Spielautomat von SkillOnNet als Mobilvariante
  • Millionen Jackpot Millionaires Genie für Mobilgeräte5/6 Millionaire GenieDer bekannte Jackpot Slot kann auch hier gespielt werden – gewinnt Millionen auf eurem Smartphone oder Tablet
  • NetEntertainment Touch Version von Starburst6/6 Starburst TouchHier gibt es auch Touch-Optimierte Spiele des bekannten Entwicklers NetEntertainment.

Positiv anzumerken ist außerdem die Tatsache, dass man bei der Anwendung auf Spiele von gleich drei unterschiedlichen Software-Entwicklern zurückgreift. So stehen Games aus dem Hause SkillOnNet, Williams Interactive und NetEnt Touch zur Auswahl, was die Spielauswahl und nicht zuletzt den Fun-Faktor erhöht. Wenn man Hilfe zum irgendwelchen Spiel benötigt, kann man von den ausführlichen Spielbeschreibungen profitieren. Es gibt sogar Live Spiele in der App, allerdings sind bisher nur Roulette Tische verfügbar. Hier kann sich das Spielangebot noch deutlich verbessern. Welche Spiele es vom Live Casino in das mobile Spielangebot geschafft haben, könnt ihr in dieser Übersicht sehen.

Bedienung und Benutzerfreundlichkeit

Die Mega Applikation zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus. Die Spiele sind in 5 unterschiedliche Kategorien unterteilt: Slots, Roulette, Neu, Jackpotbereich und Karten- & Tischspiele. Im oberen Bildschirmbereich habt ihr zudem Zugriff auf das Optionsmenü. Hier könnt ihr einen Blick auf die aktuellen Boni werfen, euch über die akzeptierten Zahlungsmethoden für mobile Transaktionen informieren sowie eure persönlichen Daten ändern. Über das Menü könnt ihr zudem Kontakt mit dem Kundendienst-Team aufnehmen. Alle wichtigen Funktionen werden mit nur wenigen Mausklicks erreicht.

Am oberen rechten Rand der Applikation befindet sich zudem die Filterfunktion, die euch einen schnelleren Zugriff auf die Spiele ermöglicht. Die mobile Anwendung ist zwar einfach zu bedienen, die Darstellung des Spielangebots ist aber manchmal fehlerhaft. In dieser Richtung wäre etwas mehr Engagement möglich gewesen.

Wird ein spezieller Mobile Bonus angeboten?

Nein, leider wird kein Bonusangebot exklusiv für Handy Spieler zur Verfügung gestellt. Trotzdem könnt ihr euch die regulären Mega Willkommensboni zu Nutze machen, die auch mit den mobilen Spielautomaten freigeschaltet werden können. Beachtet darauf, dass die Boni nur gutgeschrieben werden, wenn die speziellen Promo Codes erfolgreich eingegeben wurden. Im Bonus Testbericht erfahrt ihr die notwendigen Aktionscodes für die Aktivierung der Neukundenboni.

Die Auswahl mobiler Zahlungsmethoden

Nicht nur das Spielangebot ist verhältnismäßig groß, auch die Auswahl an Zahlungsmethoden ist Klasse. Über euer Handy können sowohl Ein- als auch Auszahlungen getätigt werden, wobei die Möglichkeiten recht vielfältig sind. Besonders erfreulich zeigt sich außerdem, dass auch deutsche Kunden per PayPal mobil einzahlen können. Bei den Limits, den Gebühren und den Bearbeitungszeiten zeigen sich keine Unterschiede gegenüber den Desktop Zahlungen.

Downloads und Mindestanforderungen

Bei der Mega Applikation handelt es sich eigentlich um eine Web-Applikation, welche auf Java Script basiert. Dadurch entfällt ein Download einer mobilen Anwendung samt Installation. Einen Pluspunkt verdient sich die mobile Lösung in Hinsicht auf die Kompatibilität. Diese ist geräteunabhängig und von allen denkbaren Handys und Betriebssystemen – sowohl von Android, iOS, Blackberry und Windows, zugänglich. Leider müssen bedingt durch die Web-Variante alle Spiele und Menüs immer neu geladen werden. Zur Zeit gibt es aber weder einen Download einer nativen App, noch ist die Entwicklung einer solchen geplant.

Fazit: Sehr gute App mit viel Potential

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die hohe Kompatibilität die große Stärke der Mega App ist. Dieser Anbieter hat zwar keine native Applikation für iOS oder Android im Programm, jedoch steht eine für Mobilgeräte optimierte, auf Java Script basierende Webseite zur Verfügung, welche auf allen gängigen Smartphones und Tablets läuft. Kaum ein anderes Mobile Casino kann zudem mit solch einer großen Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten aufwarten und das Beste daran ist, dass auch PayPal mit dabei ist. Auch die Spielauswahl mit rund 100 Games ist überdurchschnittlich hoch.

Vor- und Nachteile der Mega Casino mobile App
  • Bedeutende Stärken
  • Sehr gute Spielauswahl
  • Inklusive Live Games
  • Bedeutende Schwächen:
  • keine Download Apps
  • Geringfügige Stärken
  • Viele Jackpot Spiele
  • Geringfügige Schwächen:
  • Kein Android Download

Verbesserungspotential gibt es aber noch bei den Live Spielen. Mit einigen Roulette Varianten hat man hier schon einen guten Anfang gemacht, allerdings sollte man auch die anderen Spiele wie Blackjack, Baccarat und Casino Holdem integrieren. Auch könnten native Download Apps die leichten Schwächen bei der Bedienung oder den Ladezeiten beheben.

Fragen und Antworten

Falls ihr noch weitere Fragen zu den Informationen auf dieser Seite habt, könnt ihr sie mir gern stellen. Ihr könnt mich dafür über die Email kontakt@onlinecasinosdeutschland.com erreichen.

Welche Betriebssystem Version benötige ich für die Web-App?

Bei der Mindestvoraussetzung gibt der Anbieter keine besonderen Informationen, die ich euch hier präsentieren könnte. Getestet haben wir diese auf mehreren Geräten und lauffähig war die App auf Android ab Version 4.3 (Jelly Bean), iOS 5.1 (Hoodoo), Windows Phone 8.10 (Blue) und Blackberry 10.2. Beachtet aber dass es dabei auch stark auf den verwendeten Browser ankommt. Es kann durchaus sein, dass die Anwendung auch auf älteren Geräten läuft oder auf neueren noch eingeschränkt unterstützt wird.