Interessantes aus den Vegas Hero Nutzungsbestimmungen

Wenn ihr ein Benutzerkonto bei Vegas Hero einrichtet, werdet ihr aufgefordert, zunächst die Vegas Hero AGB zu akzeptieren. Die Nutzungsbedingungen findet ihr zwar auch auf Deutsch, trotzdem sind diese oft sehr lang und manchmal etwas komplex, weshalb ich einige besondere Punkte für euch herausgearbeitet und kommentiert habe. Für die Bonus- und Umsatzbedingungen habe ich einen separaten Testbericht geschrieben, welchen ihr euch anschauen solltet, wenn ihr euch für einen Bonus qualifizieren wollt. Mein komplettes Review zu Vegas Hero findet ihr hier.

Inhalt der Vegas Hero allgemeinen Geschäftsbedingungen

Dass Glücksspiel nur etwas für mindestens 18-Jährige ist und ihr euch im Casino Chat benehmen müsst, sollte euch bereits klar sein. Dennoch gibt es ein paar Abschnitte in den Vegas Hero AGB, die sich neuen Spielerinnen und Spielern nicht immer direkt erschließen. Gerade diese Punkte möchte ich hier beleuchten. Bei meinen AGB Reviews bin ich besonders auf Sorgfalt und Vollständigkeit bedacht. Es kann aber auch sein, dass der Anbieter seine Nutzungsbedingungen ändert. Solltet ihr also einen Punkt finden, der geändert wurde oder noch ausführlicher erklärt werden sollte, schreibt mir gerne eine E-Mail an kontakt@onlinecasinosdeutschland.com. Nun möchte ich euch aber Schritt für Schritt durch die Vegas Hero allgemeinen Geschäftsbedingungen führen.

1. Einführung

2. Die Vertragsparteien

2.1 Die Website wird von der Genesis Global Limited, einem Unternehmen mit der Registernummer C65325 unter der Level 6A, Tagliaferro Business Centre, Gaeity Lane (Triq Il-Kbira) c/w High Street, Sliema, SLM 1549, Malta betrieben und verwaltet. Genesis Global Limited ist lizenziert und reguliert durch die Malta Gaming Authority.(Www.MGA.org.mt) ist im Besitze einer Lizenz der Klasse 1 MGA / CL1 / 1150/2015 die mit Datum vom 05/ 08 / 2016 erteilt wurde. Betrieben wird ein Gaming-System welches von Net Entertainment Malta Limited zur Verfügung gestellt wurde. Genesis Global Limited ist in Großbritannien lizenziert und wird von der UK Gambling Commission, Lizenznummer 000-045235-R-324169-006 reguliert. Für Spieler außerhalb Großbritanniens gilt die Regulierung von Microgaming, Quickspin, Play’n Go, Evolution und Nyx durch die Regierung in Curacao unter der Lizenznummer 8048/JAZ2016-038.

Kommentar: Da Vegas Hero in Malta betrieben und verwaltet wird, unterliegt das Casino den maltesischen Vorschriften zum Fernglücksspiel. Dieses Gesetz besagt unter anderem, dass Anbieter verpflichtet sind, das Alter der Spielerinnen und Spieler zu überprüfen und dass sie bestimmte Maßnahmen zum Spielerschutz und zur Abwehr von Geldwäsche ergreifen müssen. Viele Punkte der Vegas Hero Nutzungsbestimmungen sind aus diesen Vorschriften zum Fernglücksspiel übernommen. Zum Beispiel dürfen lizenzierte Online Casinos kein Bargeld akzeptieren und müssen Auszahlungen nach spätestens fünf Tagen stattfinden.

3. Änderungen in den Nutzungsbedingungen

4. Kontoeröffnung

4.1 Sie können nur ein (1) Konto auf dieser Webseite eröffnen. Wenn Sie mehr als ein Benutzerkonto haben, müssen Sie uns umgehend darüber informieren. Des Weiteren ist nur ein (1) Konto pro IP Adresse/Haushalt erlaubt. Sollten Sie mehr als ein Konto eröffnen, führt dies zur Stornierung aller Gewinne auf beiden Konten und könnte zur Schließung beider Konten führen. Wir können auch entscheiden, Ihr zuerst angelegtes Konto zu blockieren oder zu schließen. Lassen wir Ihr erstes Konto geöffnet, werden die ersten Einzahlungen, die als Guthaben auf einem anderen Konto verbleiben (“Duplikat Konto”), Ihrem ersten Konto hinzugefügt. Stellen wir fest, dass mehr als ein Konto auf Ihren Haushalt registriert wurde, behalten wir uns das Recht vor, alle Konten für diesen Haushalt zu blockieren oder zu schließen.

Kommentar: Wie ihr diesem Punkt entnehmen könnt, dürft ihr nur ein Nutzerkonto bei Vegas Hero unterhalten. An dieser Stelle möchte ich hervorheben, dass diese Regel anhand der Überprüfung von IP Adressen durchgesetzt wird. Solltet ihr also in einem Haushalt oder einer Wohngemeinschaft mit mehreren Spielerinnen und Spielern leben, solltet ihr unbedingt eine E-Mail an support@vegashero.com schreiben, bevor das zweite Konto eröffnet wird. Ansonsten kann es vorkommen, dass eines der beiden Konten geschlossen wird. Holt euch daher erst eine explizite Erlaubnis vom Support.

5. Identitätsverifizierung, Geldwäsche Anforderungen

6. Inaktivität und Löschung von Spielerkonten

6.1 Wenn ein Spielerkonto für einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten inaktiv bleibt (zum Beispiel wenn keine Anmeldung auf der Website durchgeführt wird), ist das Unternehmen berechtigt, ab dem 13. Monat der Inaktivität eine monatliche Kontoführungsgebühr von 5€ zu erheben. Nach 12 Monaten ununterbrochener Inaktivität sendet das Unternehmen eine Erinnerungsnachricht an die E-Mail Adresse des Benutzer, die in seinen Kontodaten gespeichert ist. Nach Erhalt dieser Erinnerungsmail hat der Nutzer 30 Tage Zeit, sich in sein Spielerkonto einzuloggen. Wenn innerhalb dieser 30-Tage-Frist kein Login registriert wird, werden 5€ Echtgeld- oder Bonusgeldguthaben vom Guthaben abgezogen. Wenn der Saldo weniger als 5€ beträgt, wird der gesamte Betrag abgezogen. Wenn das Konto nach 13 aufeinander folgenden Monaten inaktiv bleibt, wird dem Nutzer jeden Monat eine Erinnerungsmail geschickt und eine monatliche Gebühr von 5€ wird erhoben und entsprechend vom Echtgeldguthaben bzw. Bonusgeldguthaben des Spielerkontos abgezogen.

Kommentar: Solltet ihr Gelegenheitsspieler sein, dürfte diese Regelung für euch interessant sein. Sie tritt ein, wenn ihr euch 30 Tage nicht auf der Vegas Hero Seite eingeloggt habt. Ab dem 12. Monat erhaltet ihr dann eine Erinnerungsmail, und ab dem 13. Monat kann euch eine Kontoführungsgebühr von 5€ für jeden weiteren Monat, in dem ihr euch nicht angemeldet habt, berechnet werden. Es gibt allerdings auch Sonderregelungen für Spielerinnen und Spieler, die sich selbst vom Spielen ausschließen wollen, weil sie eine Pause benötigen. In den Vegas Hero AGB

7. Benutzername, Passwort und Kundeninformation

8. Einzahlungen auf Ihr Konto

9. Auszahlungen von Ihrem Konto

9.1 Sie können zu jeder Zeit die Entnahme von Geldmitteln von Ihrem Konto beantragen, vorausgesetzt dass:

9.2 Alle Einzahlungen auf Ihr Konto als verrechnet bestätigt wurden und keine Rücknahme, Rückbuchung oder anderweitige Stornierung durchgeführt wurde;

9.3 Alle Überprüfungen gemäß dem Paragraphen 5 zu unserer Zufriedenheit abgeschlossen wurden.

Kommentar: Grundsätzlich werden eure Auszahlungen je nach Bezahldienst nach maximal fünf Tagen auf eurem Konto gutgeschrieben. Wenn ihr ein Benutzerkonto eröffnet, ist der Casinobetreiber dazu verpflichtet, eure persönlichen Angaben zu überprüfen, um zu verhindern, dass z.B. Minderjährige am Glücksspiel teilnehmen oder Geldwäsche stattfindet. Wenn ihr also erst ein paar Tage dabei seid, kann es sein, dass eure Identitätsüberprüfung noch nicht komplett abgeschlossen ist. In diesem Fall kann es bei der ersten Auszahlung etwas länger dauern, bis die Rücküberweisung autorisiert wird. Bei der Identitätsüberprüfung werden unter anderem Name, Adresse, Alter und Zahlungsinformationen überprüft.

10. Wetten oder Spielen

11. Casino

12. Betrügerische Absprachen, Täuschung, Betrug und kriminelle Handlungen

13. Sonstige verbotene Aktivitäten

14. Schließung und Kündigung durch uns

15. Änderungen auf der Webseite

16. EDV-Fehlfunktionen

17. Fehler oder Unterlassungen

18. Haftungsausschluss

19. Verletzung der Nutzungsbedingungen

20. Rechte am geistigen Eigentum

21. Persönliche Daten

22. Beschwerden und Mitteilungen

23. Interpretation

24. Übertragung von Rechten und Pflichten

25.Ereignisse außerhalb unseres Einflussbereichs

26. Verzichtserklärungen

27. Salvatorische Klausel

28. Gesetz und Gerichtsbarkeit

29. Verantwortungsvolles Glücksspiel

30. Links

31. Chat Rooms

32. Abwicklung von Beschwerden