Interessante Details aus den BetVictor AGB

Auch die AGB von BetVictor sind umfangreich und enthalten viele Details, die sich die meisten Spieler wahrscheinlich noch nicht durchgelesen haben. Beim Durchschauen dieser Seite mit letzter Aktualisierung vom Januar 2015 sind mir einige Sachen aufgefallen, die ich hier kurz vorstellen und kommentieren möchte.

Inhalte der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Falls einige der folgenden Punkte nicht mehr aktuell oder korrekt sein sollten, so könnt ihr mich gern darüber informieren. Schreibt mir dazu eine Email an kontakt@onlinecasinosdeutschland.com, ich werde mich bemühen, die jeweiligen Stellen so schnell wie möglich zu aktualisieren.

1. Informationen zum Betreiber und der Regulierungsbehörde

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kommentar: In diesem Abschnitt finden sich viele Links zu weiterführenden Informationsseiten. Neben allgemeinen Regeln zum Datenschutz oder dem Verantwortungsvollen Glücksspiel geht es dabei vor Allem um die Wett- und Spielregeln sowie die Spielbeschreibungen der einzelnen Games.

3. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

4. Kontoeröffnung und -sicherheit

5. Benutzerdaten und PIN

5.2 BetVictor übernimmt keine Verantwortung für die Nutzung Ihres Kontos durch Dritte, unabhängig davon, ob der Zugang durch Fahrlässigkeit, Vorsatz oder betrügerische Handlung möglich wurde. BetVictor übernimmt keine Haftung für Wetten oder andere Transaktionen, die aus einem Missbrauch – ganz gleich welchen Grundes – Ihres Kontos und/oder Ihrer Benutzerdaten (inklusive Nutzername, Kontonummer und/oder Passwort) durch Dritte resultieren. Gemäß Punkt 10 dieser Geschäftsbedingungen werden wir keine Wette oder Transaktion, unabhängig davon, ob diese von Ihnen genehmigt wurde, aus diesen Gründen stornieren.

Kommentar: Die Verantwortung über eure Benutzerdaten liegen allein bei euch. Gebt niemals eure Zugangsdaten an Dritte weiter und verwendet ein sicheres Passwort. Das Passwort sollte nicht aus reinem Text (mit Groß- UND Kleinbuchstaben) bestehen, sondern auch Zahlen und Zeichen enthalten, damit es nicht durch sogenannte Brute-Force Methoden einfach erraten werden kann.

6. Verifizierung

6.1.1 (Mit der Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) Autorisieren Sie uns von Zeit zu Zeit aus Gründen des verantwortungsvollen Glücksspiels, des Jugendschutzes, aus rechtlichen, sicherheitstechnischen oder sonstigen Erfordernissen oder aber aufgrund der von Anfragen Dritter, wie etwa aber nicht ausschließlich Regulierungsbehörden, Daten wie Ihr Alter, Ihre Adresse und sonstige Informationen zu überprüfen („Überprüfungen“).

Kommentar: Diese Überprüfungen werden vor Allem nach Ein- und Auszahlungen mit neuen Zahlungsmethoden sowie bei Adressänderungen durchgeführt. Dazu werden wie in Punkt 6.3 beschrieben eine Kopie eines Lichtbild-Ausweises und Adressnachweis angefordert. Der Adressnachweis kann aus einer Haushaltsrechnung (Strom, Internet), Kontoauszüge oder Zahlungsbelegen bestehen.

7. Einzahlungen und Auszahlungen

8. Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen

9. Wettabgabe und/oder Teilnahme an Spielen

10. Betrügerische Absprachen (Kollusion), Täuschung, Betrug und kriminelle Handlungen

10.1 Bei Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen werden die folgenden Verhaltensweisen oder einige von ihnen als “verbotene Verhaltensweisen” klassifiziert und sind somit untersagt und als schwerwiegende Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angesehen. Wir unternehmen alle angemessenen Schritte zur Verhinderung und Aufdeckung solcher Praktiken und der Identifikation von in solchen Verhaltensweisen involvierten Kunden. Jegliche Schritte, die wir in einem solchen Fall unternehmen, unterliegen unserem alleinigen Ermessen:

Kommentar: Zu diesen betrügerischen Aktionen zählen auch der Missbrauch von Bonussen und Werbeaktionen, die Eröffnung von mehreren Nutzerkonten oder die Nutzung von Bots oder automatischen Skripten. Generell ist von der Verwendung von Bots abzuraten, da diese nicht sicher gewinnbringend spielen können und außerdem euch als Spieler betrügen.

11. Suspendierung und Schließung von Konten durch uns

12. Schließung ihres Kontos

13. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

14. Haftungsausschluss

15. Fehler oder Auslassungen

16. Rechte am geistigen Eigentum

17. Verantwortungsvolles Spielen

17.1.1 Einzahlungslimits – Manche Kunden möchten den Betrag, den Sie auf ihr BetVictor-Konto in einem bestimmen Zeitraum einzahlen können, beschränken. Mit unserer Einzahlungslimit-Funktion haben Sie die Möglichkeit, den maximalen Einzahlungsbetrag entweder auf täglicher oder auf wöchentlicher Basis festzulegen. Dieser Betrag kann jederzeit und mit sofortiger Wirkung reduziert werden. Möchten Sie Ihren maximalen Einzahlungsbetrag erhöhen, so tritt diese Änderung 24 Stunden nach Ihrer Anfrage in Kraft. Sie können Ihre Einzahlungslimits entweder direkt bei der Kontoeröffnung auf der Registrierungsseite angeben bzw. wenn Sie bereits ein bestehendes Konto haben, so können Sie Ihr Einzahlungslimit unter dem Tab “Mein Konto”, “Einstellungen” festlegen. Hier sehen Sie auch, wie viel Sie noch einzahlen können bzw. die noch nicht in Kraft getretene Erhöhung des Einzahlungsbetrages, die Sie beantragt haben. In Ihrem Konto ist standardmäßig kein Limit eingestellt, wenn Sie kein Einzahlungslimit wünschen.

Kommentar: Die Limitierung der Einzahlungen dient hier dem Spielerschutz. Den Kontakt zum Kundendienst kann man aber auch suchen, wenn man aus einem Grund seine Einzahlungslimits erhöhen möchte. Für manche Spieler ist es durchaus interessant, mehr Geld einzahlen zu können, als die jeweilige Zahlungsmethode standardmäßig unterstützt.

18. Beschwerden und Streitfälle

19. Verschiedenes

20. Gerichtsbarkeit