Virtual Reality Casino SlotsMillion erweitert das Spielangebot!

Die Auswahl an EGT Spielen bei SlotsMillion im Überblick

Mehr als 80 Spiele von EGT Interactive sind im Online Casino vorhanden

SlotsMillion gilt im Bereich der Online Casinos als erster Anbieter, der Echtgeld Virtual Reality Spiele auf den Markt gebracht hat. Jetzt vergrößert man die Anzahl der Games um weitere 80 Spiele von EGT Interactive. Mittlerweile stellt die Online Spielhalle mehr als 1800 Games von mehr als 36 verschiedenen Softwareherstellern bereit.

Das bekannte Casino SlotsMillion hat 80 neue Spieltitel von EGT Interactive im Casinobereich integriert. Die Slot-Machines werden über den EGT Multigame Server bereitgestellt. Besucher des Online Casinos haben jetzt die Möglichkeit, Klassiker wie „40 Super Hot“, „Hot & Cash“ oder „Olympus Glory“ zu spielen. Alle EGT Automaten haben die Jackpot-Karten-Funktion, die 4 Level von Mystery-Auszahlungen und Bonusspiele beinhalten. Das Virtual Reality Casino schafft mit der Vergrößerung des Spielangebots neue Anreize zum Spielen.

Was erhoffen sich beide Seiten von der Zusammenarbeit?

EGT Interactive ist ein großer Anbieter von offline Spielautomaten in Zentral- und Osteuropa. Seitens SlotsMillion erhofft man sich, dass man die Konkurrenz in diesem Bereich aufholen kann. Alexandre Tomic ist Mitbegründer der Alea Gaming Ltd., welche das Casino betreibt. Er sieht die Zusammenarbeit wie folgt:

Wir freuen uns, Spielern auf SlotsMillion populäre offline Casinospiele online anbieten zu können. EGT Automaten sind wichtige Spieler-Favoriten auf dem zentral- und osteuropäischen Markt und werden es uns ermöglichen, unseren Konkurrenten in der Region zu folgen. Alexandre Tomic, Mitbegründer der Alea Gaming Ltd und CEO von SlotsMillion

Todor Zahariev, der Managing Director von EGT, freut sich auf die Zusammenarbeit und sieht sie als Meilenstein der Firmengeschichte. Außerdem hofft er ebenfalls auf die Erschließung neuer Märkte durch die Kooperation mit SlotsMillion. Weiterhin führt er aus:

Wir freuen uns, mit einem der führenden internationalen Online Casinos zusammenzuarbeiten. SlotsMillion ist bekannt für seinen verbraucherorientierten Ansatz und ein tadelloses Portfolio, das Produkte der besten iGaming Softwarehersteller bietet. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Spiele die hohen Standards der SlotsMillion-Benutzer erfüllen, die ihre Spielerfahrung auf die nächste Stufe bringen. Todor Zahariev, der Managing Director von EGT

Die Popularität der virtuellen Realität steigt

Spielerin mit Virtual Reality Brille auf dem Kopf

Für VR-Spiele wird eine gesonderte Brille benötigt (Bildquelle: Pixabay – CC0-Lizenz)

Aktuelle Umfragen zum Thema Virtual Reality belegen, dass das Thema immer beliebter in der Gesellschaft wird. Außerdem sind vor allem Nutzer zwischen 18 und 34 Jahren mit der Technologie vertraut. Eine neue Forschungsumfrage wurde vom Casino SlotsMillion in Auftrag gegeben. Die Londoner Insight-Agentur Opinium wurde mit der Analyse und Befragung von 2.000 Personen beauftragt. Die Ergebnisse zeigen, dass 92 Prozent der Befragten etwas mit dem Begriff „Virtual Reality“ anfangen können. 23 Prozent haben sogar bereits Erfahrungen mit der Technologie gemacht.

Es ist sicherlich nicht überraschend, dass in der Altersgruppe 18 bis 34 Jahren das Interesse an der virtuellen Realität am größten ist. 40 Prozent der Befragten in dieser Altersgruppe haben die VR-Brillen bereits ausprobiert. Im Vergleich bei den 35- bis 54-Jährigen waren es nur 24 Prozent und bei den über 55-Jährigen lediglich 10 Prozent. Damit ist klar, dass sich der Casinobetreiber vor allem an der jüngeren Generation ausrichten wird. Man hat in diesem Bereich sehr große Hoffnung auf einen Ausbau des VR-Casinos, da immerhin 80 Prozent der befragten 18- bis 34-Jährigen ein starkes Interesse an der Technologie haben. Für 28 Prozent der Teilnehmer der Umfrage ist VR sogar im Bereich des Gamings sehr beliebt.

Unsere Umfrage beweist, dass die kritische Anfangsphase der Bewusstseinsbildung realisiert wurde und es ist wirklich nur ein Mangel an Gelegenheit ist, das viele davon abhält, ein VR-Headset auszuprobieren. Alexandre Tomic, Mitbegründer der Alea Gaming Ltd und CEO von SlotsMillion

Die Unternehmen Facebook, Google, Microsoft und Samsung haben bereits VR-Produkte im Angebot. Wenn diese Technologie die breite Masse erreicht, meinen Experten, dass 150 Milliarden Dollar Umsatz in dem Bereich 2020 gemacht werden können. Das Entwicklungspotenzial ist folglich auch in dem Bereich der VR-Casinos relativ groß.

Hintergrundinformationen zu SlotsMillion

SlotsMillion wird betrieben von der Alea Gaming Ltd. 2014 ging der Anbieter online und gilt heute als erstes VR-Casino auf dem Markt. Auch wenn die Internetspielhalle mehr als 1800 Games anbietet, sind noch längst nicht alle auch als VR-Technologie verfügbar. Eine App muss zur Nutzung heruntergeladen werden, die 40 der beliebtesten Spiele umfasst. Die Software selbst erkennt, ob eine VR-Brille an den Computer angeschlossen ist. Ist dies nicht der Fall, kann dennoch das Game in 3D-Design auf dem Computer gespielt werden. Bisher sind viele NetEnt- und Microgaming-Klassiker als VR-Spiele vorhanden. Dazu gehören beispielsweise Starburst, Gonzo’s Quest, Bloodsuckers und der Big Bad Wolf Slot. Insgesamt ist diese Auswahl noch sehr übersichtlich, wird aber auch stetig erweitert, vielleicht demnächst sogar mit einigen EGT Spielen. Das Konzept zumindest scheint bisher aufzugehen, denn bei den iGaming Excellence Awards in Malta 2017 wurde SlotsMillion zu „Malta’s Best Online Casino Operator of the Year“ gekürt.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge