Jamie Foxx Hand in Hand mit BetMGM

Der Hollywood-Star Jamie Foxx (52) ist der neue Werbeträger des US-amerikanischen Wettanbieters BetMGM. Das Unternehmen ist aus einem Joint-Venture zwischen MGM und GVC hervorgegangen und sorgt zurzeit mit seiner The King of Sportsbook-Kampagne für Furore. Zusammen mit dem Oscargewinner von 2005 (Ray) wurde bereits ein erster actiongeladener Werbespot veröffentlicht.

Die Wassershow des legendären Bellagios in Las Vegas.

Für die fulminante Inszenierung nutze MGM die legendäre Wassershow des Bellagios. ©KenYam/Unsplash

Bedeutsamer Schritt für BetMGM

Das 2018 begründete Joint Venture zwischen MGM und GVC hat den Grammy- und Oscarpreisträger Jamie Foxx für seine neue The King of Sportsbook-Kampagne verpflichtet. Der 52-jährige Schauspieler und Sänger wird fortan bei mehreren Spots und Prints die Hauptrolle spielen und für das zurzeit expandierende Unternehmen werben. BetMGM umfasst dabei nicht nur Online Sportwetten, sondern auch Online Casino-Spiele.

Das Unternehmen ist zurzeit in den Staaten Colorado, Indiana, Nevada, West Virginia und New Jersey aktiv. Beworben werden die Angebote allerdings in den gesamten USA. Geplant ist ein Marketingmix aus Social Media, TV, Print und Radio. Entwickelt wurde die Kampagne in Zusammenarbeit mit der New Yorker Werbeagentur 72andSunny. Laut Matt Prevost, Marketingchef von BetMGM, handelt es sich um einen höchstbedeutsamen Schritt bei der Entwicklung der Marke.

“Jamie ist ein Ausnahmetalent und wir sind stolz darauf, ihn als Partner in unserer neuen Kampagne zu haben. The King of Sportsbooks ist die nächste Stufe in der Entwicklung der Marke BetMGM. Jamie bringt die einzigartige Fähigkeit mit, unsere Geschichte auf unglaublich kreative und unterhaltsame Weise zu erzählen. BetMGM lebt an der Schnittstelle von Sport und Unterhaltung, Jamie passt perfekt zu dieser Positionierung. Wir freuen uns, ihn in der BetMGM-Familie willkommen zu heißen.”Matt Prevost, Marketingleiter, BetMGM, Pressemitteilung

Werbespot vor dem Ballagio

Erstes Aushängeschild der Kampagne ist ein actiongeladener 60-Sekunden-Werbespot vor dem MGM-zugehörigen Bellagio in Las Vegas. Im Smoking schreitet Foxx hier über die Wasserfläche des Brunnens und stellt die mobile BetMGM-App vor. Im Hintergrund findet die legendäre Wassershow statt, wobei verschiedene Sportsequenzen, zum Beispiel aus dem Boxen, Basketball oder Football, in die Fontänen integriert wurden. Der Spot feierte seine Premiere auf Instagram.

Die Botschaft der Reklame ist klar: Nichts macht Live-Sportevents so spannend und interessant wie Sportwetten. Ein brüllender Löwe innerhalb der Fontäne, das berühmte Wappentier von MGM Resorts International, untermauert die Botschaft. Der ebenso unterhaltsame wie kostspielige Clip bereits für einen Hype unter den Fans von Jamie Foxx. Dieser wird aufgrund seines Outfits in sozialen Netzwerken bereits als nächster James Bond gefeiert.

Der Hype um die Kooperation kommt nicht von ungefähr, denn bei Jamie Foxx handelt es sich um einen US-Star der Superlative. Foxx ist als Schauspieler, Sänger und Komiker erfolgreich und hat etliche Preise gewonnen. Als dritter afroamerikanischer Schauspieler der Geschichte (neben Sidney Poitier und Denzel Washington) erhielt er 2005 den Oscar für die Darstellung des heroinsüchtigen blinden Musikers Ray Charles. Kultstatus erlangte er außerdem durch seine Hauptrolle in Quentin Tarantinos Django Unchained aus dem Jahr 2012.

BetMGM auf Expansionskurs

Die neue MGM-GVC-Marke wurde im März dieses Jahres livegeschaltet. Seitdem befindet sich das Joint Venture auf Expansionskurs. Erst letzte Woche gab das Unternehmen eine neue Partnerschaft mit den Las Vegas Raiders der National Football League (NFL) bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung wird auf die bereits bestehende Beziehung zwischen MGM Resorts und dem Footballverein aufbaut.

BetMGM avanciert damit zum ersten offiziellen Sportwettpartner des Teams seit der PASPA-Aufhebung im Mai 2018. Mit dieser ging die bundesweite Legalisierung von Sportwetten einher. BetMGM darf den Raiders-Fans damit ein umfassendes mobiles Wettangebot offerieren, alle Kunden können sich hierzu mit der Raiders-App registrieren.

Der Betreiber wird darüber hinaus auch offizieller Gründungspartner des neuen Allegiant-Stadions in Nevada. BetMGM darf laut Vertrag an den Eingängen sowie auf den Bannern und Bildschirmen der Multifunktionsarena für seine Angebote werben. Naheliegend ist, dass hier zukünftig auch das Gesicht des berühmte Hollywood-Stars Jamie Foxx zu sehen sein wird. Auch der dreifache Super Bowl-Sieger kann somit von der neuen Kooperation profitieren.

Partnerschaft mit Detroit Lions

Die Partnerschaft mit den Raiders ist nicht der einzige US-Sportwettdeal, den BetMGM innerhalb kürzester Zeit mit der NFL abgeschlossen hat. Auch ein Vertrag mit den Detroit Lions wurde unterzeichnet. Für diesen Verein handelt es sich ebenfalls um die erste offizielle Wettpartnerschaft seit der Legalisierung. Das BetMGM-Branding wird ab sofort im Ford Field-Stadion der Lions zu sehen sein. Außerdem wird der Betreiber in den Fernsehprogrammen und digitalen Kanälen des Teams präsentiert.

Vorab bestand bereits eine Beziehung zwischen dem Verein und MGM. Für Rod Wood, Präsident der Detroit Lions, handelt es sich daher um einen historischen Deal, der vor allem aufgrund der Corona-Krise enorm wichtig sei. BetMGM werde eine zusätzliche und aufregende Möglichkeit erhalten, um die zahlreichen Lions-Fans miteinzubeziehen. Weitere ähnliche Abkommen von BetMGM dürfen mit Spannung erwartet werden.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.

Ähnliche Beiträge