INTRAPAY: Die Zukunftstrends der iGaming Branche

Zahlungsdienstleister IntraPay hat in einem Bericht, der auf der diesjährigen Sigma präsentiert wurde, vier Trends ausgearbeitet, die nach Ansicht des Unternehmens das Wachstum der Branche bereits jetzt stark prägen und in den kommenden Jahren stark beeinflussen werden. Demnach werde sich der Fortschritt besonders auf die Bereiche neue Technologien, strategische Partnerschaften, verantwortungsbewusstes Spielen, und Zahlungsabwicklung erstrecken.

Zu sehen ist ein Laptop mit Diagrammen, die Wachstumskurven und Anteile darstellen.

Das Wachstum der Branche wird laut IntraPay künftig von Technologien wie Virtual Reality und Künstliche Intelligenz bestimmt.

Technologische Innovationen

Virtual Reality (VR) und Künstliche Intelligenz (AI) sind Themen, die ihr Veränderungspotential in den letzten Jahren bereits zeigen konnten. Mit neuen Virtual Brillen wie HTC Vive oder Oculus Rift und der Rechenleistung, die bereits heute für intelligente Systeme zur Verfügung stehe, lasse sich schon heute ein besonderes Kundenerlebnis gestalten. Laut dem Bericht werden die Technologien besonders zum Einsatz kommen, um eine noch eindringlichere Spielumgebung zu gestalten. PokerStars arbeite beispielsweise an einem Live Poker Tisch, an den man sich online mittels VR Brille setzen und mit einem Controller sogar die virtuellen Pokerchips vor sich stapeln und einsetzen kann.

“In den vergangenen Jahren hat sich die Glücksspielindustrie bedeutend verändert. Abgesehen von der Digitalisierung, ist das Glücksspiel mit der Videospielbranche zusammengewachsen und hat sich einer Gamification unterzogen, indem Spielelemente in traditionelle nicht-Spiel Anwendungen Einzug erhalten haben.”Bericht: Wachstumsfaktoren im iGaming Markt

Strategische Partnerschaften

Auch in diesem Jahr war eine Reihe von Kooperationen und Partnerschaften zwischen Spielentwicklern, Plattformanbietern oder Zahlungsdienstleistern erkennbar. So kooperierten beispielsweise der britische Buchmacher William Hill mit den amerikanischen Eldorado Casinos. Der amerikanische Betreiber von 21 Casinos in 11 US Bundesstaaten bekam auf diese Weise einen exklusiven Partner für das Sportwetten- und Online Casino Geschäft. Spielerinnen und Spielern wird dieser Trend laut IntraPay in Zukunft eine noch größere Auswahl bescheren, während Unternehmen sich so die internationalen Dimensionen des Marktes erschließen.

Verantwortliches Spielen

Der öffentliche Druck auf Unternehmen, sich besser mit problematischem Spielverhalten auseinanderzusetzen steigt deutlich erkennbar. Die Strafzahlungen, die die Spielaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs in den vergangenen Jahren diesbezüglich verhängte sind nur ein Beispiel, an dem sich die Angelegenheit illustrieren lässt. Doch einzelne Anbieter treten vereinzelt mit ambitionierten Strategien auf, um problematischem Spielverhalten den Kampf anzusagen. Als jüngstes Beispiel nennt der Bericht das Glücksspielunternehmen William Hill, welches in einer Kampagne Spielerinnen und Spieler mit Daten über ihr Setzverhalten zu besseren Spielentscheidungen bewegen möchte.IntraPay erwartet, dass sich in Zukunft mehr Anbieter mit proaktiven Strategien zum Spielerschutz positionieren.

Nahtloses Ein- und Auszahlen

Das Ein- und Auszahlen gehört im Casino wie im Online Casino zum Spielerlebnis dazu und gibt Betreibern die Chance, sich von der Konkurrenz abzuheben. Um das Betrugsrisiko zu minimieren, müssen Anbieter jedoch eine Reihe an Sicherheitsvorkehrungen treffen, die die Nutzererfahrung weniger reibungslos erscheinen lassen. Um diesen Spagat zu überwinden, haben sich bereits erste Betreiber Prozesse einfallen lassen und sich Partner gesucht, um diese zu verwirklichen. Sky Betting und Gaming hat dem Bericht zu Folge mit Barclays ein Schnellauszahlungsverfahren entwickelt, bei dem Gewinne binnen kurzer Zeit auf der Kreditkarte des Empfängers gutgeschrieben werden. Ein anderer Ansatz wurde von Ladbrokes in Zusammenarbeit mit Playtech entwickelt. Mit diesem System lässt sich Guthaben an allen Ladbrokes Filialen, Webseiten und Vertriebspartnern verwalten.

Die Glücksspielbranche wächst mit der Online Gaming Industrie zusammen

Laut dem Bericht sind Videospiele und der Glücksspielmarkt immer stärker miteinander verwachsen. Auf den diesjährigen Fachmessen wie zum Beispiel der Sigma in Malta oder der internationalen Casinoausstellung ICE in London traten die zwei Wirtschaftszweige bereits gemeinsam auf. Laut des Berichts wird von den beiden Brachen bis 2030 ein Wachstum auf bis zu 74 Milliarden US Dollar Gesamtumsatz erwartet. Der Bericht wurde von Jay Payne, Leiter des Produktmarketings bei IntraPay auf der diesjährigen Sigma vorgestellt.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge