Betsoft Gaming erweitert die Slots3™ Kollektion

Der maltesische Software-Entwickler Betsoft Gaming hat angekündigt auf der kommenden G2E Asia Expo unter anderem drei neue Online Automatenspiele vorzustellen. Sie werden die erfolgreiche Slots3™ Serie erweitern und sind die neuen Aushängeschilder des wachsenden Entwicklers. Grund genug also, sich zwei der neuen 3D Slots hier genauer anzuschauen.

Während das Spiel „The Angler“ noch nicht als Testversion zur Verfügung steht, sind die beiden Titel „Fa-Fa Twins“ und „The Slotfather: Part II“ bereits auf der Herstellerseite zu finden. Auch wenn sie thematisch kaum unterschiedlicher sein könnten, zeigen beide Slots die Stärken des Entwicklers im Bereich der Präsentation von modernen Casino Spielen.

Der Slotfather: Part II kurz vorgestellt

„Ich werde Ihnen einen Jackpot anbieten, den sie nicht ablehnen können!“ Mit diesen markigen Worten trat vor wenigen Jahren der erste Slotfather Automat an – ironischerweise ohne Jackpot. Die Mafia-Thematik, der Humor und die tolle Grafik machten das Spiel trotzdem zu einem Hit. Wie schlägt sich nun der zweite Teil? Auf den ersten Blick ist natürlich die grafische Qualität im Vergleich zum Vorgänger verbessert worden. Der Comic-Stil der Charakter und Gegenstände ist äußerst gelungen. Auch die musikalische Untermalung ist sehr angenehm und erinnert natürlich wieder an traditionelle italienische Klänge und die berühmten Filmvorlagen. Bei der überarbeiteten Benutzeroberfläche kann der zweite Teil ebenfalls punkten. Sie sieht besser aus, ist einfacher zu bedienen und nimmt nicht mehr so viel Platz auf dem Bildschirm ein. Betsoft Gaming hat außerdem die Konkurrenz genau beobachtet und schickt nun seine neuen Spielautomaten ebenfalls mit 243 Gewinnlinien ins Rennen. Dafür waren lange Zeit vor allem die Titel vom Software-Entwickler Microgaming bekannt.

Slotfather II Scatter


Drei Schmuggel-LKW lösen Freispiele aus.

Freispiele, der Big Boss Bonus, Gangster Boni, Gangster Respins und das Gangster Feature sorgen beim neuen Slotfather für unterhaltsame Abwechslung und Gewinnmöglichkeiten. Bei der Gangster Feature Bonus Runde sammelt man entweder als Fat Tony, Frankie (Knuckles) oder Snake Eyes Sammy Schutzgeld ein. Jeder Mobster hat dabei seine eigenen Methoden. Es gibt außerdem eine Double Up Funktion, die den Nervenkitzel erhöht. Hier zockt man ähnlich wie beim Risikospiel der Merkur Automaten mit dem Gewinn einer Runde. In diesem Fall kann man sich sogar aussuchen, ob man entweder alles oder 50% des Rundengewinns bei einem Münzwurf (Kopf oder Zahl) setzt. Insgesamt ist „The Slotfather: Part II“ ein guter Slot.

Der Fa-Fa Twins Anime Automat im Überblick

FaFa Twins Slot von Betsoft in Aktion


Der Fa-Fa Twins Spielautomat mit bunt animierten Gewinnsymbolen.

Dieses Spiel ist eine komplette Neuentwicklung und baut nicht auf bestehenden Betsoft Gaming Titeln auf. Die beiden Zwillinge bewegen sich hierbei in einer ganz anderen Welt als die gefürchteten Untergrund-Charaktere im erstgenannten Slot. Die Fa-Fa Twins sind stilistisch in den Bereich Anime einzuordnen und analog dazu sind die Symbole des Spiels auch in einem comicartigen japanischen Stil gehalten. Als Gewinnsymbole gibt es also unter anderem Maneki-neko (Winkekatzen), Koi Karpfen und Lotusblüten zu entdecken. Wie der neue Slotfather hat auch der „Fa-Fa Twins“ Automat 243 Gewinnlinien und bietet die Double Up Funktion an. Auch dieser Titel ist wie The Slotfather II vergleichsweise spärlich animiert und wirkt daher nicht so verspielt wie andere bekannte Titel der Slots3™ Reihe.

„The Angler“, Ausblick und ein paar Infos über Betsoft

Noch vor wenigen Monaten brachte die Software-Schmiede mit „Sin City Nights“ einen knallbunten Automaten mit tollem Soundtrack heraus, der im Gegensatz zu den aktuellsten Spielen einfach liebevoller gemacht wirkt. Nun darf man gespannt sein, wie der angekündigte Slot „The Angler“ sich präsentieren wird.

Auf der G2E Asia Messe 2017 wird das maltesische Unternehmen außerdem den hauseigenen Vault™ Download Client vorstellen, mit dem man bald die Spiele des Entwicklers herunterladen können wird. Danach wird man sie dann nahezu ohne Ladezeiten auf dem Desktop-PC spielen können.

Die Spieleentwickler von der kleinen Insel Malta haben bereits mehr als 150 Spiele im Angebot. Die Speerspitze bilden dabei die aus über 60 Spielen bestehende Serie der Slots3™ 3D-Spielautomaten. Diese begründen den guten Ruf in der Branche und trugen maßgeblich zum Wachstum der Software-Schmiede bei. Allein in den letzten Wochen hat man Partnerschaften mit Pixelo, Intertops und Rollthebit verkündet, um sich weiter im umkämpften Markt zu etablieren.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge